Multifunktionales Haus mit einem zentralen Zen-Garten und einem lebenden Baum

Viele moderne Häuser konzentrieren sich auf Flexibilität und Modularität. Wir freuen uns, multifunktionale Innenarchitekturen zu haben, die es uns ermöglichen, kleine Räume optimal zu nutzen. Dies spiegelt sich in einer Vielzahl unterschiedlicher Designansätze und Lösungen wider. Dieses Haus ist nur eines von vielen Beispielen, die zur Illustration dieser Idee dienen können. Dieses gemütliche Haus befindet sich in Moskau, Russland und wurde von Ruetemple entworfen.

Ruetemple ist darauf spezialisiert, maßgeschneiderte Lösungen für einzigartige Herausforderungen anzubieten und stets einen Weg zu finden, die Bedürfnisse und Vorlieben jedes Kunden zu erfüllen. Ihre Projekte sind modern und bevorzugen Minimalismus. Hier gestalteten sie das Innere eines 48 Quadratmeter großen Hauses. Angesichts der geringen Größe des Grundrisses mussten die Designer kreativ sein, wenn sie dem Kunden alle gewünschten Eigenschaften bieten sollten.

Das Projekt wurde im Jahr 2016 fertiggestellt und sein charakteristischstes Merkmal ist ein weißer Würfel, der in der Mitte des Hauses steht, wo die Decke die höchste ist. Der Kubus teilt den offenen Grundriss in eine Reihe von Zonen, genauer in fünf verschiedene Abschnitte. Jeder kann eine bestimmte Funktion erfüllen, aber diese Rollen sind nicht definitiv, da das Gesamtdesign sehr flexibel und modular ist.

Ein wirklich interessantes Detail ist die Tatsache, dass der zentrale Würfel eine Reihe von Modulen enthält. Diese Module können herausgezogen und als Sitze verwendet werden. Sie können in vielen verschiedenen Konfigurationen kombiniert und organisiert werden, abhängig von den unmittelbaren Bedürfnissen des Benutzers. Folglich können mehrere verwendet werden, um einen komfortablen Loungebereich oder ein Bett zu bilden, wann immer es benötigt wird. Die Module können dann unter dem Würfel verstaut werden, um Platz zu sparen und Platz für etwas anderes zu schaffen.

MehrINSPIRATION
  • Wie eine Central London Wohnung zu einem minimalistischen modernen Zuhause wurde
  • Zentrales dreistöckiges Haus in Malmö
  • Baum Öko ästhetischen Stil zu Hause

Diese Art der Flexibilität wird in diesem Fall sehr geschätzt, wenn man bedenkt, wie klein der Grundriss ist. Der zentrale Kubus teilt den Raum im Wesentlichen in einen Lounge-Bereich, eine TV-Zone, eine Garderobe und einen privaten Entspannungsbereich. Es gibt auch den Raum innerhalb des Würfels, der einen lebenden Baum enthält, der durch ein Oberlicht beleuchtet wird.

Es gibt auch eine Aufbewahrungsmöglichkeit an einer der Wände sowie eine lange Theke, die gleichzeitig als Fensterbank und Bar fungiert. Es ist genug Platz, um alle Barhocker zu verstauen.

Autor: Simon Jenkins, E-Mail

Lassen Sie Ihren Kommentar