Weiße Hausfassaden - klassisch, vielseitig und immer schön

Vor einiger Zeit haben wir über Black House-Fassaden diskutiert und einige inspirierende Beispiele für Sie zusammengestellt. Heute werden wir über weiße Fassaden sprechen, die im Grunde das Gegenteil sind. Weiß ist eine sehr helle Farbe, und es ist normalerweise ein Farbton, der gewählt wird, wenn Sie möchten, dass sich ein Raum größer oder offener anfühlt. Aber was ist mit der Fassade eines Hauses? Nun, es ist ziemlich genau dasselbe.

Ein Haus mit einem weißen Äußeren hat ein sehr sauberes und ansprechendes Aussehen. Aber es sieht auch sehr konventionell und klassisch aus. Eine weiße Fassade hebt ein Haus nicht gerade hervor.

Es kann jedoch eine perfekte Option sein, wenn das Design der Held und nicht die Farbe sein soll. Nehmen wir an, Ihr Haus hat ein ganz bestimmtes Design oder eine bestimmte Form und Sie sind sehr stolz darauf und möchten es richtig darstellen. Der einfachste Weg ist eine neutrale Farbe, die dem Design nicht die Aufmerksamkeit und den Fokus raubt.

MehrINSPIRATION
  • 15 Black House Facades - geheimnisvoll und dunkel, aber auch attraktiv
  • Holzverkleidungsfassaden - Textur und Schönheit, die bereit sind, ausgenutzt zu werden
  • Mediterrane Architektur, wie auf dem Äußeren des Hauses und den Fassaden gesehen

Aber es gibt andere Gründe, ein Haus weiß zu streichen. Zum Beispiel ist Weiß eine ausgezeichnete Farbe für ein Strandhaus oder für eine Residenz mit einem insgesamt luftigen und friedlichen Design. Weiß ist auch eine sehr vielseitige Farbe, die mit absolut jedem anderen Farbton kombiniert werden kann. Wenn Sie also einen bestimmten Akzentfarbton verwenden möchten, ist die Wahl von Weiß als Hauptfarbe eine weise Entscheidung.

Bildquellen: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13 und 14.

Autor: Simon Jenkins, E-Mail

Lassen Sie Ihren Kommentar