Wie man einen Pergola-Rahmen an der Wand befestigt

Wenn Sie eine Pergola direkt neben Ihrem Haus oder einer anderen Konstruktion bauen, sollten Sie überlegen, die obere Pergola an der Wand zu befestigen. Dies kann besonders hilfreich sein in einem kleinen Außenraum, so dass Sie nicht wertvolle Pergola-Fläche verlieren. Dieses Tutorial führt Sie durch den Prozess der Wandbefestigung eines Pergola-Rahmens, so dass Sie entscheiden können, ob es ein guter Zug für Ihren Raum wäre.

Bevor Sie mit diesem Prozess beginnen, müssen Sie das genaue Holz, das Sie für Ihren Pergola-Rahmen verwenden, kennen. In diesem Beispiel wird der moderne Pergola-Rahmen 2 × 6 Redwood sein.

Ordnen Sie genau zu, wo die beiden Ecken die Wand treffen, und messen und markieren Sie diese Positionen. Die Genauigkeit dieser Markierungen ist zwingend erforderlich, denn sie sind die Grundlage für Ihre gesamte Wandhalterung. Also pass auf und sei genau.

Wenn Sie den oberen Pergamentrahmen mit Pfosten oder einem unteren Betonrahmen ausrichten, achten Sie darauf, dass die unteren Positionen markiert sind. Markieren Sie die Position mit einer Kreidesaite.

Kreidelinien funktionieren gut auf unebenen Oberflächen, wie Holzverkleidungen, viel besser als der Versuch, die Linie entlang eines Lineals oder ähnlichem zu zeichnen.

Verwenden Sie eine Ebene gegen die Kreidelinie, wenn Sie die Gewissheit haben, dass Ihre Maße und Markierungen genau sind. Wenn Ihre Kreidelinie aus irgendeinem Grund nicht eben ist, ist es jetzt an der Zeit, Ihre Markierungen oder Maßnahmen zu korrigieren, bis es soweit ist.

Messen und markieren Sie die genaue Breite Ihres Rahmenholzes. In diesem Fall wird 2 × 6 Mammutholz der Rahmen sein, also wurde 5-1 / 2 "(wahre Breite) entlang der beiden vertikalen Kreidelinien markiert.

Strike zwei Kreide Linien an den oberen und unteren Punkten, die Sie gerade markiert haben. Sie sollten jetzt einen genau bemessenen Kreideumriss Ihres Pergola-Rahmenholzes haben.

Sie können den Pergamentrahmen direkt auf Ihrem Abstellgleis montieren. Wir empfehlen jedoch, die Verkleidung in diesem Bereich zu entfernen, damit der Rahmen bündig an der Wand montiert wird und viel sicherer ist. Passen Sie dazu die Tiefe Ihres Kreissägeblatts an die Tiefe Ihres Abstellgleises an.

Überprüfen Sie den Blattabstand. Sie wollen, dass es den ganzen Weg durch die Abstellgleise geht, aber nicht viel (wenn überhaupt) darüber hinaus.

Wenn Ihre Kreissäge eingestellt und bereit ist, verwenden Sie sie, um die Abstellgleis entlang Ihrer Kreidelinie sorgfältig auszuschneiden. Seien Sie vorsichtig und vorsichtig bei diesem Schritt, da Sie möglicherweise den Klingenschutzhebel beim Schneiden nach oben halten müssen, um eine präzisere Schneidwirkung zu erzielen. Tipp: Verwenden Sie zwei Leitern und lassen Sie einen Helfer die Leitern "überspringen", damit Sie nicht nach jedem Schnitt die Leiter hinunterklettern müssen; Stattdessen können Sie für mehr Effizienz von einer Leiter zur nächsten treten.

Achten Sie darauf, die Ecken nicht zu überschneiden, da diese sichtbar sind. Alle Schnitte in Abstellgleis werden auch die Innenseiten freilegen und das Potenzial für Schäden erhöhen.

Verwenden Sie einen Meißel, um die Ecken präzise zu schneiden und beginnen Sie mit dem Entfernen der Verkleidungen.

Entfernen Sie das Abstellgleis vorsichtig. Stellen Sie sicher, dass die Abstellgleise sauber durchgeschnitten sind, so dass Sie nicht in der Nähe von Abstellgleisen landen.

Diese Verkleidung wird entfernt und das Sperrholz darunter freigelegt.

Stellen Sie sicher, dass die freiliegende Oberfläche vollständig flach ist; benutze deinen Meißel oder was immer du brauchst um es flach und sauber zu machen. Ecken werden in solchen Situationen oft übersehen, aber Ecken sind entscheidend für eine bündige Montage Ihrer Pergola-Rahmenplatte.

Hier ist dein Stück Abstellgleis entfernt. Es sollte sich gut an Ihre Pergola-Rahmenplatte anpassen.

Messen Sie immer, markieren Sie und schneiden Sie auf die wahre Größe Ihres Bauholzes. Woods aufgeführte Größe (z. B. 2 × 6) unterscheidet sich wahrscheinlich von seiner wahren Größe (z. B. 1-1 / 2 "× 5-1 / 2").

Bevor Sie Ihren an der Wand befestigten Pergola-Rahmen installieren, müssen Sie wissen, wo sich die Pfosten an der Wand befinden, damit Sie direkt an den Pfosten montieren können. Verwenden Sie einen Stud-Finder und markieren Sie die Position jedes Stollens über dem Ausschnitt. Dadurch können Sie die Stiftpositionen sehen, wenn sich die Platine im Ausschnitt befindet.

MehrINSPIRATION
  • Wie man eine moderne Pergola einrahmt
  • So montieren Sie einen Deckrahmen an der Betonfundament
  • Wie man eine moderne Pergola baut

Messen und markieren Sie die Länge Ihrer Pergola-Rahmenplatte auf zwei Redwood- (oder Zedern-) Brettern. Verwenden Sie die gleiche Art von Holz, die Sie auf dem Rest Ihrer Pergola verwenden werden. In diesem Fall ist ein 1-1 / 2-Zoll-Spalt auf beiden Seiten des Ausschnitts für einen 2 × 6-Teil des Pergolarahmens enthalten. Mit anderen Worten, die tatsächliche Länge der Wandmontageplatine ist 3 "kleiner als die Länge des Ausschnitts.

Verwenden Sie eine Gehrungssäge, um beide Holzstücke zu schneiden. Hinweis: Sie können es einfacher, effizienter und weniger unordentlich finden, Ihre Boards fertig zu stellen, bevor Sie sie an der Wand befestigen. Dies beinhaltet das Färben, Malen und / oder Versiegeln nach Ihrem Geschmack.

Mit ein oder zwei Helfern halten Sie die Tafel genau in der Aussparung fest. Verwenden Sie Maskierung oder Malerband, um die Stiftpositionen auf einem Ihrer Schneidebretter zu markieren. Insbesondere sollte es das Brett sein, das das sichtbare Holz für Ihren Pergola-Rahmen sein wird.

Stapeln Sie Ihre zwei Schnittholzstücke (zugeschnitten auf den Wandausschnitt) genau übereinander, wobei das Klebeband oben liegt.

Klemmen Sie die Bretter fest zusammen.

Halten Sie die Klammern in Position, drehen Sie den Kartenstapel vorsichtig über die Unterseite (z. B. die Seite, die bei der Montage die Wand berühren wird; die Seite, die niemand sehen wird; die Seite, die aus diesem Grund nicht verschmutzt ist). Installieren Sie 2-1 / 2 "Außenholzschrauben, um die Platten während des Montageprozesses zusammenzuhalten.Empfehlen Sie die Installation von ein paar Schrauben alle 18 "-24" oder so.

Flip deine Bretter wieder vorbei. Verwenden Sie einen Bohrer, der etwas kleiner als Ihre Ankerschrauben ist (empfohlen werden 5 "-6" Ankerschrauben, 3/8 "Größe, mit Unterlegscheiben), um die Bolzenpositionen für jeden Bolzen zu markieren, an dem Sie Ihre Platine befestigen werden. In diesem Beispiel werden Ankerschrauben an jedem anderen Bolzen angebracht.

Entferne das Band. Ihre Bohrmarkierungen sollten sichtbar, aber nicht tief sein.

Wenn das Band entfernt wurde, bohren Sie mit dem Bohrer die beiden Bretter (die zusammengeschraubt sind, so dass sie an dieser Stelle wie ein Brett sind) vollständig vor.

Wenn alle Schraubenlöcher vorgebohrt sind, ist es Zeit, das Brett an die Wand zu montieren. Legen Sie immer eine Unterlegscheibe auf die Ankerbolzen, bevor Sie sie auf die Platine legen.

Wenn sich die Bretter noch auf Ihrer Arbeitsfläche befinden, verwenden Sie eine Ratsche, um die Schrauben durch beide Holzstücke zu ziehen.

Sie wollen etwa 1/2 "der Schraubenspitzen aus der Rückseite Ihrer Boards kommen. Wenn dies der Fall ist, heben Sie Ihre Pergola-Rahmenplatten in den Ausschnitt und positionieren Sie sie perfekt an ihrem Platz. Verwenden Sie einen Holzhammer oder etwas Ähnliches, um das Brett fest zu schlagen. in der Nähe jedes Schraubensatzes. Setzen Sie die Rahmenbretter wieder auf den Boden.

Obwohl es sich wahrscheinlich schmerzhaft anfühlte, war diese Schlagmethode ein effizienter Weg, um die Präzisionspositionen Ihrer Ankerbolzen auf den Rahmenbrettern präzise zu markieren. Sie können jetzt für die Ankerschrauben durch die Aussparung in die Bolzen auf der anderen Seite vorbohren.

Lockern Sie jeden Zugbolzen, bis die Schraubenspitze nicht mehr auf der Rückseite der Platinen frei liegt.

Wenn Ihre Ankerbolzenpositionen vorgebohrt sind, ist es jetzt Zeit, den eigentlichen Pergamentrahmen in den Ausschnitt zu montieren. Halten Sie ein oder zwei Helfer die Bretter waagerecht und bündig, dann rasten Sie die Ankerschrauben in die vorgebohrten Löcher und folglich die Bolzen ein. Arbeiten Sie von der Mitte der Bretter nach außen, prüfen und stellen Sie sicher, dass das Niveau und die Spülung nach der ersten Platzierung der Zuganker gewährleistet ist. Sobald der zweite Bolzen an seinem Platz ist, ist Ihr Niveau ziemlich fest etabliert.

Weiter Ratschen, bis die Ankerschrauben so fest sind, wie Sie sie machen können.

Herzliche Glückwünsche! Sie haben gerade eine Wandhalterung für einen Pergola-Rahmen installiert. Dies ist eine so effiziente Art, eine Pergola in einem kleinen Außenraum zu machen und jeden Quadratmeter zu maximieren. Es sieht vielleicht nicht sehr danach aus, aber dieser Wandhalter wird eine Schlüsselrolle bei der Gestaltung Ihrer schönen Redwood-Pergola spielen.

Sehen Sie sich die vorherigen Pergola-Tutorials an:

So installieren Sie Pergola-Beiträge

So installieren Sie Pergola Post Brackets

So installieren Sie Betondeckfundamente

So montieren Sie einen Deckrahmen an der Betonfundament

Beste Möglichkeit, Betonplatten auf einer Terrasse zu entfernen

Autor: Simon Jenkins, E-Mail

Lassen Sie Ihren Kommentar