Einzigartiges Observatorium in Japan

Die in Japan ansässige Firma KINO Architecture hat diese einzigartig gebaute minimalistische Architektur, das Himeji Observatory House, geschaffen. Diese interessante Residenz in der japanischen Präfektur Himeji Hyogo hat die Form und Struktur, die von den japanischen Schlössern aus dem 16. Jahrhundert inspiriert wurde.

Die Burg Himeji war das Vorbild für das Gebäude, das aus Stein gebaut ist. Obwohl es moderne Gebäude in der Stadt gibt, ist diese private Residenz von einer traditionellen "Burgstadt" mit vielen historischen Gebäuden, Häusern und Denkmälern umgeben. Die Wünsche des Kunden waren: Aussicht auf das nahegelegene Schloss, Büroräume und Parkplätze für fünf Autos, darunter drei Gäste, sowie einen kleinen Garten, in dem er Wäsche waschen und mit dem Hund spazieren konnte.

MehrINSPIRATION
  • Eine erfrischende weiße Residenz in Japan
  • Cat Inspired Project wird zu einem einzigartigen Haus in Japan
  • Einzigartige Architektur in Japan von Ciel Rouge

Dieses einzigartige Haus hat drei Stockwerke. Auf der ersten Etage befindet sich ein Büro, auf der zweiten drei Schlafzimmer und ganz oben ist ein riesiges Wohnzimmerfenster, von wo aus man das Schloss sehen kann. Dieses Haus passt sich dank seiner verdrehten, gestaffelten Form an seine Umgebung an und reduziert so überflüssiges Volumen, das das Aussehen der Nachbarschaft beeinträchtigen würde.

Das Himeji Observatory House ist ein atemberaubendes und einzigartiges Zuhause. Es spiegelt die Verbundenheit des Kunden mit Himeji Castle wider und bietet einen interessanten Lebensstil. {Gefunden auf archdaily}.

Autor: Simon Jenkins, E-Mail

Lassen Sie Ihren Kommentar