Dreistöckige Erweiterung zu einem Lakeside House mit einem offenen und asymmetrischen Design

Wir fahren jetzt nach Kärnten, Österreich, wo wir diese wunderschöne Residenz am See gefunden haben. Aber es ist nicht die eigentliche Hauptresidenz, an der wir interessiert sind. Wir wollen die Erweiterung, die hinzugefügt wurde, auch näher erkunden. Es war ein Projekt von Spado Architects und es ist ziemlich interessant.

Die Erweiterung hat drei Ebenen, was etwas ungewöhnlich ist. Aber wenn man sich das Gesamtbild anschaut, sieht man, dass sich die Erweiterung trotz ihrer Größe wunderbar fügt und perfekt zum Haupthaus passt. Da die ursprüngliche Struktur ein zeitgenössisches Design hatte, wurde die Erweiterung auf die gleiche Weise entworfen.

MehrINSPIRATION
  • Modern-Industrial Lakeside Haus für eine Familie von acht
  • Zweistöckiges Einfamilienhaus von BAAN Design
  • Modernes Haus in Madrid mit einem minimalistischen und präzisen Design

Es zeichnet sich durch saubere, geometrische Linien und Formen und ein insgesamt einfaches Design aus. Die dreistöckige Struktur spielt auf die Form der Landschaft und ermöglicht es, ein Teil des Dekors zu werden. Der neu gebaute Raum blickt auf den See und ermöglicht so einen atemberaubenden Blick auf alle drei Ebenen. Die interne Anordnung hat die Küche in der Mitte.

Alle anderen Räume sind um ihn herum organisiert. Die Küche ist nach Osten ausgerichtet und begrüßt jeden Morgen die Morgensonne. Die Fassade der Erweiterung ist nach Norden gerichtet, was nicht sehr häufig ist, aber sie hat ihre Vorteile. Zum Beispiel gibt es keine Notwendigkeit für Schattierungen und die Ganzglaswände werden zu einer atemberaubenden Funktion.

Autor: Simon Jenkins, E-Mail

Lassen Sie Ihren Kommentar