Der Drahtstumpf von Peter Jakubik - ein Stück, das Ihre Fantasie anregt

Gewöhnlich sind es nicht die offensichtlichen Designs, die am interessantesten und einzigartig sind, sondern diejenigen, die Ihre Vorstellungskraft ausüben, die Ihren Verstand zur Arbeit bewegen. Es ist einer der Gründe, warum wir abstrakte Designs und Formen so sehr mögen. Der in der Slowakei ansässige Designer Peter Jakibik nutzte dieses Konzept und schuf den Wire Stump. Der Wire Stump ist eine Kollektion von Outdoor-Möbeln. Sein Name sagt im Grunde alles. Es ist eine Reihe von Tischen und Hockern, die aus gebogenem Bewehrungsstahl gefertigt sind und die Form eines Baumstumpfes annehmen.

Die Ähnlichkeit ist nicht sofort offensichtlich und aus diesem Grund müssen wir auf unsere Vorstellungskraft zugreifen und über das Offensichtliche hinausschauen. Die Stücke aus dieser Kollektion sind aus gebogenem Bewehrungsstahl hergestellt, der die Stahlstäbe darstellt, die in Stahlbeton und ölbeschichtetem Kiefernholz vorkommen. Es ist ein ungewöhnliches Material für das Möbeldesign, aber das macht die Kollektion nur viel interessanter.

MehrINSPIRATION
  • Tafelschrank von Peter Jakubik
  • Trendy Stump Hocker von Cumulus Project
  • Draht Möbel Akzente Form Räume in unerwarteten Wegen

Die Stücke sind sehr einfach in Bezug auf das Design. Sie sind eines dieser Dinge, die Sie, sobald Sie sehen, sofort verbunden fühlen. Sie scheinen so vertraut und üblich und doch niemand sonst von diesem Design bis jetzt. Die Basen der Stühle und Tische sind eine Art käfigartige Strukturen. Sie unterstützen die achteckigen Holzplatten. Die Basis kommt in verschiedenen Pastellfarben und die Oberteile haben natürliche Farbtöne. Die Hocker sind stapelbar und somit einfach zu verstauen.

Autor: Simon Jenkins, E-Mail

Lassen Sie Ihren Kommentar