Das stilvolle Valonga House von Atelier Nuno Lacerda Lopes

Das Valonga House ist eine zeitgenössische portugiesische Unterkunft in Valonga, Portugal. Es war ein Projekt des in Espinho ansässigen Atelier Nuno Lacerda Lopes. Das Haus hat ein sehr einfaches aber sehr schönes Design. Es ist im Grunde eine große Struktur mit zwei großen Volumina. Der Eintrag befindet sich bequem zwischen diesen Volumes. Wie erwartet, verfügt die Residenz über große Fenster, die für natürliches Licht sorgen und gleichzeitig einen fließenden Übergang zwischen Innen- und Außenbereichen schaffen.

Um auch den Bewohnern Privatsphäre zu bieten, ist das Haus auf der Straßenseite geschlossen und auf der anderen Seite geöffnet. Obwohl es ein sehr einfaches Design zu haben scheint, bedeutet dies nicht, dass es einfach zu gestalten war. Die Architekten mussten die funktionalen Anforderungen, das Licht, die natürliche Belüftung und die Luftzirkulation berücksichtigen. Aus diesem Grund enthalten die Volumen Fächer mit verschiedenen Höhen und mit Öffnungen auf verschiedenen Seiten. In der Tat ist jedes Gebiet anders.

MehrINSPIRATION
  • Diskretes Haus in Lavra von Nuno Merino Rocha
  • Stilvolles Poolhaus mit einem modernen Design
  • Haus in Galicien von A-cero Architects

Das Haus wirkt wie eine durchgehende Struktur, obwohl das Innere in verschiedene Bereiche unterteilt ist und jedes sein eigenes Design und seine eigenen Eigenschaften hat. Dennoch gibt es auch ein Gefühl der Einheitlichkeit. Was das Interieur angeht, ist es sehr hell und stilvoll. Die Einrichtung ist minimalistisch und die Wände und weiß im ganzen Haus. Die Holzböden verleihen dem Dekor Wärme und die schicken Möbel geben Stil. Der Innenraum ist funktional gegliedert und strukturiert und jeder Raum und jeder Bereich ist unterschiedlich und kann dennoch einem größeren Thema folgen.

Autor: Simon Jenkins, E-Mail

Lassen Sie Ihren Kommentar