Tee-Sets aus Limoges-Porzellan

Wenn wir morgens aufwachen, trinken wir zuerst eine Tasse dampfenden Kaffee. Nun, das ist eine moderne Gewohnheit, aber in der Vergangenheit haben die Leute früher Tee statt Kaffee getrunken. Und es gab ein bestimmtes Ritual des Tees, eine Teezeremonie, die respektiert werden musste und viel Anmut und Respekt beinhaltete. Manche Leute ziehen es immer noch vor, Tee zu Kaffee zu trinken und noch weniger benutzen die anmutigen und zarten Porzellansätze, die speziell für diesen Zweck gemacht werden. Es gibt jedoch immer noch einige gute Familien, die normalerweise der High Society angehören, die immer noch diese Porzellanteesets verwenden und die von den berühmten Limoges-Porzellanherstellern hergestellten bewundern und kaufen.

Diese erstaunlichen Teesets sind wahre Meisterwerke, denn sie sind aus Porzellan und dann handbemalt. Das Besondere an diesen Porzellanen ist, dass sie alle ein Band aus Gold oder Platin haben, das sie wertvoll und glitzernd macht. Nachdem die Porzellanmodelle in Feuer gebrannt wurden, werden sie mit einem Achatstein poliert, um noch mehr Tiefe und Fülle für das aufgetragene Gold zu erhalten. Jedes Set besteht aus sechs Teetassen und Untertassen, einer Teekanne, einer Zuckerdose und einem Milchkännchen. Jedes Set kann für einen Preis zwischen 700-1099 Euro bestellt werden.

MehrINSPIRATION
  • Bodum® Pavina Porzellantassen
  • Orion Porzellanteller-Set
  • Dünne Porzellanfliese von Refin

Autor: Simon Jenkins, E-Mail

Lassen Sie Ihren Kommentar