Taj Majal in der Mitte von Miami

Das nächste Gebäude brachte mich in Schwierigkeiten, als ich es zum ersten Mal sah. Eigentlich waren da zwei Obstacles, die ich passieren musste, um seine Bedeutung zu verstehen. Zuerst dachte ich, dass ich ein kleines modernes Hotel bewundere. Die Überraschung war, dass das Gebäude schließlich kein Hotel war. Es ist eine Residenz mit drei Stockwerken, die auf dem Dach des Palace Condominiums in der Brickell Avenue gebaut wurde. Die ursprünglichen Besitzer waren Leona & Harry Helmsley und sie wollten, dass dieses Gebäude ihr Wohnsitz in Miami war. Das zu verstehen, war alles in Ordnung mit mir. Ich sollte auch erwähnen, dass das Haus in einer solchen Höhe gebaut ist, bietet eine großartige Aussicht und dass die Glaswände Sie fühlen lassen, als ob Sie in den Himmel schweben.

Der zweite und größte Schock war das Innenleben des Hauses. Es scheint, dass die ursprünglichen Eigentümer ihr Haus an Saudi Shiek Saoud Al-Shaalan verkauft haben. Der neue Besitzer verwandelte es in einen authentischen arabischen Palast, der an den legendären TAJ MAJAL erinnert. Für das Interior Design arbeiteten 27 marokkanische Künstler. Sie haben ihr Bestes gegeben und die Zimmer sind echte Stücke indischer Kunst mit traditioneller Dekoration, Accessoires und Symbolen.

MehrINSPIRATION
  • Palace Hotel in Slowenien
  • Seattle Gallery House von Olson Sundberg Kundig Allen Architects
  • Haus in Galicien von A-cero Architects

Die Farben, das Design und die Architektur, alles ist spezifisch, sogar die Möbel sind verfügbar. Das Innendesign hat seine Vollendung als arabischer Palast erreicht, aber ich denke immer noch, dass es nicht zur Fassade des Gebäudes passt. Da sich die beiden Seiten des Papiers jedoch nie treffen, stören sich das Innere und das Äußere eines Hauses nie und der enorme Unterschied zwischen den Stilen ist nicht so ärgerlich.

Autor: Simon Jenkins, E-Mail

Lassen Sie Ihren Kommentar