Kleines nachhaltiges Haus in Kalifornien von Arkin Tilt Architects

Dieses Haus, obwohl es einfach aussieht und nicht besonders auffällt, ist Teil eines gewagten Projekts. Das ist eigentlich ein Experiment. Das Haus liegt östlich von Nevada City in Kalifornien und es ist ein Wochenende und Ferien Rückzug für ein Paar und ihre zwei jungen Söhne.

Der Bau dieses Hauses war der erste Schritt zur Schaffung eines Hauses, das die gesamte benötigte Energie produziert und nutzt. Es ist ein mutiges Projekt, das von David Arkin und seinem Team von Arkin Tilt Architects entwickelt wurde. Sie entwarfen ein wesentliches Kerngebäude, das Sonnenkollektoren, eine Solarheizung, Betonboden und Strohballenwände montiert hat. Auf diese Weise produziert und erhält es die ganze Energie, die es das ganze Jahr braucht. Das Haus umfasst eine Fläche von 872 Quadratmetern. Es ist ein kleines Gebäude mit einem Schlafboden und einem Badezimmer, aber es ist auch ein inspirierendes Experiment.

MehrINSPIRATION
  • Big Dig House von SsD Architekten
  • Haus in Galicien von A-cero Architects
  • Atemberaubendes Haus in Bodega, Kalifornien von Cutler Anderson Architects

Da es als Teilzeitwohnsitz nur für Ferien und Ferien konzipiert war, versuchten die Architekten, Materialauswahl und Kosten auf ein Minimum zu reduzieren. Sie wählten einfache und langlebige Materialien wie Metall für das Dach, Beton für die Böden und geborgenes Holz für die Paneele zwischen den Fenstern. Ihr Ziel war es, eine nachhaltige und umweltfreundliche Struktur zu schaffen, die auch Teil einer komplexeren Studie sein würde. Das Haus nutzt Solarwasserkollektoren, Heizplatten, ein auf dem Dach montiertes Photovoltaik-Paneelsystem und andere ähnliche Eigenschaften.

Autor: Simon Jenkins, E-Mail

Lassen Sie Ihren Kommentar