Rustikale Scheune und Haus in eine luxuriöse und nachhaltige Villa verbunden

Wo früher einmal ein rustikales altes Haus und eine Scheune standen, steht heute eine moderne Villa, die den ursprünglichen Charme der ursprünglichen Gebäude bewahrt. Diese majestätische Transformation war möglich dank des Teams von Launtenbag Architectuur, einer auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Praxis und immer auf der Suche nach neuen und interessanten Wegen, Häuser mit ihrer Umgebung zu verbinden.

Die Villa wurde 2015 fertiggestellt und die Architekten kümmerten sich von der Konzeption bis zur Fertigstellung um das Projekt. Das Team ist bekannt für seine Liebe zum Detail und dafür, dass es immer versucht, die beste Lösung für jede Herausforderung zu finden.

Das fertiggestellte Herrenhaus erstreckt sich über eine Fläche von 4000 Quadratmetern und befindet sich in Hindeloopen, Niederlande. Der Kunde wollte, dass das neue Design eine starke Verbindung zwischen dem Haus und seiner Umgebung herstellt, und die Architekten fanden mehrere Methoden, die dies ermöglichen.

Eine weitere Forderung war ein modernes und umweltfreundliches Design. Daher war die Suche nach Materialien aus der Region, die es dem Haus ermöglichen, seine natürliche Umgebung zu ergänzen, Teil des Prozesses.

Um alle Elemente, die der Kunde von der bestehenden Scheune und dem Haus verlangt, umsetzen zu können, mussten die Architekten kreativ sein und unkonventionellere Baumethoden anwenden. Während des gesamten Prozesses haben sie den kleinen Dingen viel Aufmerksamkeit geschenkt und es sind die Details, die dem neuen Haus den meisten Charakter und Charme verleihen.

Das Ergebnis war eine luxuriöse und nachhaltige Villa, die die bestehenden Strukturen und die umgebenden Elemente verbessert. Man könnte dies ein modernes Scheunenhaus in einem größeren Maßstab nennen, das von einer bescheidenen Basis ausging und sich zu einer imposanten und majestätischen Struktur entwickelte.

Das ursprüngliche Haus und die Scheune wurden umgebaut und in das neue Design integriert. Sie sind jetzt durch eine Glasfläche verbunden, die den Panoramablick auf den Garten und die Umgebung einfängt und hervorhebt.

MehrINSPIRATION
  • Villa S2 - eine nachhaltige Immobilie mit einem modernen und offenen Design
  • Alte Scheune in eine rustikale Residenz in England umgewandelt
  • Buntes Scheunen-Haus neu entworfen für ländlichen Tourismus

Die drei Strukturen, aus denen das Haus besteht (die beiden alten und die neuen), sind individuell und geben als separate Zonen eine Aussage ab, ergänzen sich aber gleichzeitig und schaffen zusammen ein harmonisches Aussehen und eine angenehme Verbindung in die Landschaft.

Das Innere des Hauses ist minimalistisch und modern. Der Eingang verfügt über eine Glasschwenktür, die einen fließenden und nahtlosen Übergang zwischen Innen- und Außenbereichen schafft. Von dort wird ein offener Raum Sozialbereich enthüllt. Es integriert die Küche, Ess- und Wohnräume.

Ein Live-Kante Esstisch sitzt in Richtung der Mitte des Raumes und fügt eine skulpturale und anspruchsvolle Note in das Dekor. Ergänzt wird er durch elegante Ledersessel in hellbrauner Farbe, die mit der Kücheninsel, dem Teppich und einer Reihe weiterer Elemente harmonieren.

Die Zimmer sind sehr einladend und stilvoll. Die Mastersuite zum Beispiel hat eine strukturierte Akzentwand in einer schönen braunen Farbe und integriert das Badezimmer sowie einen offenen Raum. Eine ovale freistehende Badewanne befindet sich neben einer Glastür und bietet einen Panoramablick und gleichzeitig Privatsphäre.

Das Haus als Ganzes ist sehr gut isoliert sowie nachhaltig und umweltfreundlich. In die Wände des gesamten Gebäudes wurden solarbetriebene Leinwände integriert, deren Aufgabe darin besteht, die Temperatur im Inneren zu regulieren. Während des Sommers wird die Hitze draußen gehalten, während in den Wintermonaten bleibt es in.

Das gesamte Projekt ist eine schöne Verbindung zwischen dem, was sich der Bauherr für dieses moderne Zuhause vorgestellt hat, und der Vision und dem Stil der Architekten. Beide Seiten wollten sich auf Nachhaltigkeit und Einfachheit konzentrieren

Autor: Simon Jenkins, E-Mail

Lassen Sie Ihren Kommentar