Museumsstuhl von Harry Bertoia

Dieser ungewöhnliche Stuhl wurde von Harry Bertoia entworfen. Der Stuhl hat ein schönes Design, eine moderne Anpassung der traditionellen Form. Das Design ist künstlerisch und modern zugleich. Es hat einen Stahlrahmen, so dass es robust und langlebig ist, bereit für viele Jahre zu kommen. Es hat einen bequemen gepolsterten Sitz. Keines dieser Elemente sind jedoch die Details, die das Stück hervorheben.

Die auffälligen Elemente wären der Stahldraht, der die Rückenstruktur bildet. Es ist ein kantiges Design, aber das bekommt man von einem in Italien geborenen Bildhauer. Harry Bertoia war auch Mitglied der Fakultät der Cranbrook Academy of Art, Bloomfield Hills, Michigan. Obwohl das Design dieses speziellen Stuhls so anders aussieht als das der Darsteller, war es keine vollkommen originelle Kreation. Der Stuhl erschien ein Jahr nach dem Drahtstuhl von Charles Eames. Also wurde die Basis von jemand anderem festgelegt. Dies bedeutet nicht, dass irgendetwas anderes, das diesem Design ein wenig ähnelt, nicht originell ist.

MehrINSPIRATION
  • Der kreative Stuhl Bertoia Diamond
  • Bertoia Diamond Stuhl für den Außenbereich
  • Der innovative Bertoia-Stuhl mit Sitzkissen

Im Gegenteil, die Fähigkeit, etwas, das bereits existiert, neu zu machen, ist bewundernswert. Beide Designs verwenden die gleichen Materialien. Die Designs sind jedoch völlig unterschiedlich. Ein gemeinsames Konzept kann also zu völlig unterschiedlichen Materialisierungen führen. Durch sein schlichtes und doch markantes Design lässt sich dieser Stuhl problemlos in jede moderne Einrichtung integrieren.

Autor: Simon Jenkins, E-Mail

Lassen Sie Ihren Kommentar