Der König der Frösche Baumhaus

Baumhäuser sind nicht nur für Kinder. Es gibt viele innovative und interessante Neuinterpretationen dieses sehr einfachen und klassischen Konzepts und nehmen diese Struktur auf eine ganz andere Ebene. Einige Designs bleiben bei den Klassikern, andere sind absolut beeindruckend. Das Baumhaus des Königs der Frösche fällt in die zweite Kategorie. Es fasziniert nicht nur durch seinen Namen, sondern auch durch sein Design und die Neuinterpretation des klassischen Modells.

Das Baumhaus König der Frösche wurde von der deutschen Marke Baumraum geschaffen. Es ist nicht wirklich ein Baumhaus an sich, weil es nicht auf echten Bäumen als Unterstützung beruht. Es ist eine innovative Interpretation des ursprünglichen Konzepts. Diese Struktur ist auf Schlitzen erhöht und es blickt auf einen spiegelnden Teich. Es ist eine schöne Struktur und ein wunderbarer privater Rückzugsort. Der König der Frösche ist ein 92 Quadratmeter großes Baumhaus mit einem zeitgenössischen Design. Das Hauptelement ist ein gebogenes Volumen mit einer Holzstruktur und einer Metallfassade.

MehrINSPIRATION
  • Ein Wolkenbaumhaus in Japan
  • Eine andere Art von Baumhaus in Vancouver
  • Joshua Tree Boulder House von W. Garett Carlson

Das Baumhaus König der Frösche ist eine anspruchsvolle Struktur, die durch ihr innovatives Design besticht. Es besteht aus einem minimalistischen geschwungenen Volumen und einer 100 Quadratmeter großen Terrasse. Der reflektierende Teich, der unter der ganzen Struktur sitzt, ist eine sehr interessante Berührung und das Element, das den Namen dieses Projektes gab.

Die gesamte Struktur sitzt in einem privaten Hinterhof in Münster, Deutschland. Das Innere des eigentlichen Baumhauses ist minimalistisch und sehr einladend und gemütlich. Es umfasst ein sehr gemütliches Bett, das an drei Seiten von Fenstern umgeben ist, und eine gemütliche Ecke mit Stauraum unter der anderen Seite des Baumhauses. Es ist ein sehr schöner und genialer privater Rückzugsort, wie eine raffinierte Oase mitten in einer städtischen Wüste.

Autor: Simon Jenkins, E-Mail

Lassen Sie Ihren Kommentar