Karman Italia - Magie und Schönheit auf der Euroluce 2017

Dieses Jahr auf der Euroluce 2017 von Salone Del Mobile war der Stand der Veranstaltung der Stand von Karman, einem italienischen Unternehmen, das sich auf Beleuchtung spezialisiert hat. Die Veranstaltung fand zwischen dem 4. und 9. April statt und obwohl es viele interessante Installationen gab, waren wir von dem Stand von Karman Italia fasziniert. Dies ist eine Firma, die im Jahr 2005 gegründet wurde mit der Idee, dass Beleuchtung diese harmonische Mischung aus Funktion und Magie ist.

Eine Möglichkeit, den Stil dieses Unternehmens zu beschreiben, ist eine ungewöhnliche Kombination von Ideen, Konzepten, Materialien und Formen. Seine Sammlungen sind Materialisierungen von zuordenbaren Elementen des realen Lebens. Verschiedene Stile verschmelzen und koexistieren harmonisch und platzieren die Leuchten irgendwo zwischen Tradition und Moderne mit einem Hauch Industrialität und Retro-Charme.

Der Stand von Karman auf der Euroluce 2017 zeigt perfekt die Essenz des Unternehmens. Es wurde als ein üppiger, tropischer Garten gestaltet, der mit Vintage-Industrie-Features wie verzierten Möbeln, aber auch mit Fahrrädern, einem Motorrad und sogar einem Auto ausgestattet ist. Sie alle haben dieses sehr abgenutzte und verrostete Aussehen, das ihnen Charakter verleiht.

Die Gestaltung des Standes soll die Sinne kitzeln und den Besuchern eine häusliche Atmosphäre vermitteln, die von spielerischer Harmonie geprägt ist, in der die Leuchten auf interessante und faszinierende Weise präsentiert werden. Innen- und Außenleuchten werden über den gesamten Stand verstreut und werden so zu einem Teil des Dekors.

Jede Lampe und jeder Wandleuchter hat etwas zu sagen und ihre Botschaften sind auf Freiheit, Originalität und Innovation ausgerichtet. Die Grenze zwischen Aussehen und Funktion, zwischen Beleuchtung und Dekoration ist nicht zu erkennen. Diese Elemente ergänzen sich und die Leuchten werden zu Skulpturen, schönen Dekorationen, die perfekt ineinander übergehen.

Für Karman ist es das Ziel jeder Kollektion, originell und unvorhersehbar zu sein. Dies ist ein Unternehmen, das Beleuchtung als kontinuierliche Quelle der Inspiration sieht und immer aus unterschiedlichen Perspektiven betrachtet, experimentiert mit neuen und unkonventionellen Materialien und Ideen, um Emotionen zu wecken. Diese Out-of-the-Box-Kollektionen konzentrieren sich auf kühne und ironische Designs und Neuinterpretationen klassischer Formen, die neue Funktionen übernehmen.

Karma Italia produziert Leuchten für den Innen- und Außenbereich, die sich durch Einfachheit auszeichnen, aber keine monotone und langweilige Art und Weise. Das Unternehmen verleiht diesem Begriff eine neue Bedeutung und erfindet ihn auf neue und interessante Weise neu. Die Designs sind originell und perfekt für die Personalisierung von verschiedenen Arten von Umgebungen.

Inspiriert von der Natur mit einem funky Twist. Aprile ist der Name dieser schrulligen Leuchte, die wie ein Fisch aussieht, der mit Blättern und Blumen geschmückt ist. Es ist ein Stück von Matteo Ugolini.

Die Bacco-Leuchten, die ebenfalls von Mateo Ugolini entworfen wurden, zeichnen sich durch eine überraschend einfache Bauweise aus. Sie sind grundsätzlich Flaschen aus weißem Milchglas und sie sollen als Hängeleuchten verwendet werden, obwohl sie sehr natürlich aussehen, wenn sie auch auf einem Tisch liegen.

MehrINSPIRATION
  • Elegante und romantische Lampen von Karman
  • Leuchten, die die Schönheit der LED Edison-Birne beleben
  • Magische Beleuchtung Innenarchitektur Wohnung

Mit DÉJÀ-VU NU nahm der Designer eine klassische Idee und verlieh ihm einen modernen und spielerischen Spin. Diese hängenden Kerzenlampen können in Gruppen oder Gruppen verwendet werden, um ein Kronleuchter-ähnliches Design zu erstellen, aber sie sehen auch wunderbar aus, wenn sie einzeln angezeigt werden.

Inspiriert von Gartengeräten bringt die Tobia-Serie ein wenig Magie in den Außenbereich. Es ist, als würde der alte und vergessene Gartenharke zum Leben erweckt. Was für eine wunderbare Art, die Außenleuchten mit dem Dekor und der Essenz der Umgebung zu verschmelzen.

In der von Edmondo Testaguzza entworfenen Norma M-Kollektion steckt ein bisschen Magie. Diese Serie erinnert ein wenig an die Geschichte von der Schönheit und dem Biest, wo alles in der Burg zum Leben erwachte. Sie können wie einfache Tischlampen aussehen, aber sie können auf viele Arten ausgestellt werden, einschließlich auf dem Boden oder hängend von der Decke wie Pendelleuchten.

Die Sisma-Lampen haben etwas sehr Faszinierendes an sich. Auf der einen Seite haben sie dieses übergroße Lampenskelett aus geschweißten Metallteilen und man erwartet eine einzelne große Glühbirne im Lampenschirm, aber dann merkt man, dass es tatsächlich mehrere kleine Edison-Birnen gibt, die lässig in verschiedenen Höhen hängen.

Wir finden das Design der Ti Vedo Lampen sehr clever und niedlich, obwohl es in bestimmten Kontexten etwas gruselig erscheinen mag. Diese Eulen haben Glühbirnen als Augen und sie schauen direkt auf dich. Die Lampen sind für den Einsatz im Innenbereich konzipiert und können sowohl auf Tischen als auch direkt auf dem Boden wirken. Sie sind aus weißer Keramik.

Wie cool ist es, den Mond in deinem Garten zu haben? Eigentlich ist es nur eine Nachbildung und soll als Lichtquelle dienen. Die Serie ULULÌ - ULULA ist eine Kollektion von Tisch- / Stehleuchten für den Außenbereich aus weiß lackiertem Fiberglas mit Spitzeneinsätzen.

Autor: Simon Jenkins, E-Mail

Lassen Sie Ihren Kommentar