10 Tipps, um Ihnen zu helfen, Schichtung Teppiche zu meistern

Teppiche sind knifflige Dinge. Sie möchten sicher sein, dass Sie die richtige Größe und die beste Farbe kaufen, alles in einem Muster, das nächstes Jahr nicht aus der Mode kommt. Plus, es gibt dieses Ding über Teppichschichtung. Wenn Sie sich ein bisschen benommen fühlen, lassen Sie mich Ihnen ein Geheimnis erzählen. Schichtung Teppiche können dein bester Freund sein! Werfen Sie einen Blick auf diese 10 Tipps, die Ihnen dabei helfen, zu sehen, wie Sie durch das Layering Ihrer Teppiche Ihrem Raum ein ganz neues Aussehen verleihen.

Wollen Sie einen Teppich, der in der benötigten Größe einfach zu teuer ist? Hier können die Schichtungsteppiche helfen! Finden Sie einen neutralen farbigen Teppich in der richtigen Größe für Ihr Zimmer und dann eine kleinere Größe des Teppichs, den Sie an der Spitze lieben. Sie erhalten die Vorteile ohne die Kosten. (über Camille Styles)

Manchmal ist der Platz, den Sie ausfüllen müssen, einfach zu groß. Anstatt einen kleinen Teppich auf einen großen zu legen, schieben Sie ihn über eine Ecke, um Ihren mit Teppichen belegten Raum auf einen anderen Bereich des Raums zu erweitern. (über Raffinerie 29)

Wenn Sie Teppiche übereinander oder übereinander legen, möchten Sie sicher sein, dass sie sich in Farbe und Muster ergänzen. Schließlich wolltest du keinen marineblauen Teppich und dann noch einen Teppich kaufen, der nicht ganz türkis ist. Halten Sie ein Bild des ersten Teppichs, wenn Sie einkaufen gehen, so können Sie die beiden vergleichen, bevor Sie den Kauf tätigen. (via Wunsch zu inspirieren)

Layering Ihre Teppiche ist eine gute Möglichkeit, die Textur Ihres Raumes zu mischen. Dieses Schaffell auf Jute sieht nicht nur hübsch aus, es macht es auch interessant für Ihre Füße, wenn Sie jeden Morgen aus dem Bett aufstehen. (über Wohnungstherapie)

MehrINSPIRATION
  • Wie (und wann) zu Layer Rugs
  • 10 Tipps, um Ihre moderne Fotowand zu meistern
  • 10 Tipps zum Dekorieren mit Spiegeln

Kleine Wohnungseigentümer, Teppichschichtung kann Ihre Lösung sein, um die Illusion von verschiedenen Räumen in Ihrem Raum zu schaffen! Decken Sie den gesamten Raum mit einem großen Teppich ab und legen Sie einen kleinen Teppich in den Wohnbereich und einen weiteren flauschigen Teppich neben dem Bett. Es wird einen großen Einfluss auf Ihren kleinen Platz haben. (über Wohnungstherapie)

Wenn Sie Farben betrachten, müssen Sie einer Regel folgen. Machen Sie Ihre untere Teppichschicht zu einer Grundfarbe und es spielt keine Rolle, was oben drauf geht! Schwarz und Weiß, Braun, Grau, alle diese Töne passen zu dem wilden, verrückten Muster, mit dem du dich schichtest. (über East Coast Creative)

Streifenliebhaber, du wirst das lieben. Wenn Sie mehrere gestreifte Teppiche gegeneinander haben, legen Sie sie auf und ab, so dass die Streifen vertikal und horizontal verlaufen. Es wird sein, als ob Sie einen Teppich gekauft hätten, der eine Augenweide ist. (über Ark Pad)

Tierhäute können einen Raum vollenden, sind aber teuer, wenn sie so groß sind. Legen Sie eine kleinere Größe auf ein großes Rechteck und plötzlich haben Sie alle Ihre Gäste auf den Boden zur Inspiration. (über das Heimdepot)

Einige Teppiche, die wir schon lange hatten und von denen wir uns nur ungern trennen. Wenn das Ihre schluchzende Geschichte ist, ziehen Sie in Betracht, einen kleineren Teppich zu kaufen, um die abgenutzten Stücke in Ihrem Lieblingsteppich zu vertuschen, ohne ihn vollständig zu werfen. (über Wohnungstherapie)

Sind Sie wirklich für die Dekoration von Bargeld geschnallt? Sammeln Sie alle kleinen Teppiche, die im Verkauf sind, und fügen Sie sie wie ein Puzzle über Ihren Boden zusammen. Der beste Teil, wenn man ruiniert wird, ist es leicht zu ersetzen! (über Raffinerie 29)

Autor: Simon Jenkins, E-Mail

Lassen Sie Ihren Kommentar