Wie man die vollkommene Badewanne wählt

Auch wenn wir angesichts unseres vollen Terminkalenders und permanenten Zeitmangels oft eine Dusche zu schätzen wissen, kann sie nicht mit einer Badewanne verglichen werden. Die Wanne ist dramatisch entspannter und bequemer, perfekt für ein langes Bad und viel romantischer. Die Wanne lässt das Badezimmer komplett erscheinen. Der Stil, den Sie für die Wanne wählen, beeinflusst das gesamte Dekor.

Natürlich muss Ihre Entscheidung auf mehr basieren als nur aussieht. Jeder Badewannenstil hat seine eigenen Eigenschaften und kommt mit etwas Einzigartigem. Deshalb kann die Wahl des richtigen eine Herausforderung sein.

Drop-in-Wannen.

Drop-in-Wannen sind so konzipiert, dass sie in einen speziell entworfenen Raum wie ein Deck oder eine Insel passen. Sie haben einen Rand und sie können in Ecken installiert oder in den Boden versenkt werden. Diese Art von Wannen wird von unten unterstützt und ihre Kante ist so konstruiert, dass sie über einem Rahmen sitzt.

Unterputz-Wannen.

Under-Mount-Wannen sind eigentlich Drop-in-Wannen sehr ähnlich. In der Tat sind einige Badewannen für beide Arten der Installation konzipiert. Bei einer Unterputzwanne wird die Kante unterhalb eines ausgeschnittenen Tischwerkstoffes befestigt und somit unsichtbar. Sie werden normalerweise in Ecken oder in der Nähe der Wand montiert.

Eckwannen.

MehrINSPIRATION
  • Wie wählt man die richtige Badewanne für Sie
  • Welche Badewanne ist das Beste für Ihr Badezimmer
  • 10 moderne freistehende Badewannen-Designs, dieses Jahr in Betracht zu ziehen

Eckwannen sind, wie der Name schon sagt, so konzipiert, dass sie in die Badezimmerecke passen. Der Grund dafür ist nicht unbedingt raumbezogen, da eine Eckwanne oft mehr Platz einnimmt als eine normale. Aber der Vorteil, den sie bieten, ist die Tatsache, dass ihre Form es zwei Personen erlaubt, sie gleichzeitig zu benutzen.

Freistehende Wannen.

Sehr einfach von den anderen Designs zu unterscheiden, bieten freistehende Wannen mehrere Vorteile. Vor allem sind sie vielseitiger und bieten mehr Freiheit, da sie überall installiert werden können. Sie müssen nicht unbedingt in der Nähe der Wand sitzen, so dass sie in der Mitte des Badezimmers oder in der Nähe des Fensters platziert werden können.

Klauenfüße.

Clawfoot Wannen sind auch leicht unterscheidbar. Sie verfügen über charakteristische Beine, die sie hervorstechen und die normalerweise sehr tief sind. Außerdem bietet dieses Modell manchmal einen hohen Rücken für Kopf- und Nackenunterstützung. Sie verleihen dem Badezimmer Stil und Charme und werden normalerweise in traditionellen oder klassischen Badezimmern verwendet.

3-wandige Alkovenwannen.

Alcove-Wannen sind auch ziemlich häufig. Sie sind besonders entspannend und sie werden in einer dreiwandigen Aussparung installiert, die normalerweise eine Außenwand, manchmal mit Fenstern, umfasst. Dieses Modell ist auch sehr beliebt, weil es auch eine wandmontierte Dusche ermöglicht. Manchmal haben sie auch eingebaute Regale oder Lagerschränke und sie sind eine schöne Möglichkeit, den Raum zu maximieren.

Bildquellen: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20 und 21.

Autor: Simon Jenkins, E-Mail

Lassen Sie Ihren Kommentar