Horgen Stadthaus mit Blick auf den Zürichsee

Dieses imposante Stadthaus befindet sich in Horgen, Schweiz. Es wurde von Moos Giuliani Hermann Architekten entwickelt und 2011 fertiggestellt. Das Gebäude hat eine Fläche von 260 Quadratmetern und wurde vertikal gebaut. Es ist eine vierstöckige Familienresidenz mit einem modernen Design und profitiert von einer großartigen Lage mit Blick auf den Zürichsee.

Da die Anlage nicht übermäßig groß war, musste die Residenz vertikal gebaut werden. Diese Wahl wurde auch von den Ansichten beeinflusst. Wie Sie sehen können, hat es ein sehr einfaches äußeres Design. Die Fassade besteht aus weißem Beton. Um zu kompensieren und Harmonie zu erreichen, verwendeten die Architekten auch warme Eichenholz- und Leinen-Tapeten für das Interieur. Diese Elemente neutralisieren die grauen Zementdecken und die polierten Betonböden fast vollständig und schaffen ein insgesamt harmonisches Dekor.

MehrINSPIRATION
  • Herrliche Aussicht auf Lake Minnetonka von einer charismatischen Residenz
  • Rustikale Austin-Residenz mit Seeblick
  • Imposante Residenz in Brasilien, erhöht auf Piers und mit herrlichem Seeblick

Die Residenz verfügt über geölte Fensterrahmen aus Eichenholz für den Innenraum und Aluminiumfensterrahmen für den Außenbereich. Das Gebäude hat eine funktionale innere Struktur. Es verfügt über ein Studio, zwei Schlafzimmer, ein Hauptschlafzimmer, ein Ankleidezimmer, ein Esszimmer, eine Küche, ein Wohnzimmer, eine Dachterrasse, Duschen, ein Badezimmer, eine Doppelgarage, eine Terrasse und einen Weinkeller. Diese Bereiche sind auf den vier Etagen verstreut. Alle Badezimmer sind mit Wäscheschächten ausgestattet, die die schmutzige Wäsche direkt zur Waschmaschine transportieren. {Gefunden bei Archdaily}.

Autor: Simon Jenkins, E-Mail

Lassen Sie Ihren Kommentar