Ferienrückzug für ein Wellington Paar und ihre 3 Kinder

Das ist das Waikanae-Haus. Es ist eine schöne Residenz in Waikanae, Kapiti Coast, Neuseeland. Das Waikanae House war ein Projekt von Parsonson Architects und wurde 2010 fertiggestellt. Das Designteam, das an diesem Projekt beteiligt war, wurde von Gerald Parsonson, Andrew Simpson mit Hilfe des Statikers Spencer Holmes Ltd und dem Bauunternehmen Stratum gegründet.

Dem Team ist es gelungen, ein schönes Design zu entwickeln. Es ist modern und faszinierend, ganz zu schweigen von sehr funktional. Das Waikanae House liegt in einer kleinen grünen Stadt am Meer an der Kapiti Coast 45 Minuten nördlich von Neuseelands Hauptstadt Wellington im alten Strandbereich. Es ist vor allem von Ferienhäusern oder "Ächen" umgeben, die in den frühen 1900er Jahren gebaut wurden. Es ist definitiv eine interessante Ergänzung der Landschaft.

MehrINSPIRATION
  • Die OZ Residenz für ein junges Paar mit zwei Kindern
  • Das S & T-Büro aus Wellington, Neuseeland
  • Kleines zweistöckiges Ferienrückzug an einem sandigen Strand in Neuseeland

Das Waikanae House ist auch eine Ferienresidenz, aber mit einem ganz anderen Design als die anderen in der Gegend. Das Haus ist Besitzer von einem Ehepaar Wellington und ihren 3 Kindern. Es liegt auf einem schmalen Grundstück, hinter einer hohen Düne in Richtung Strand. Die Residenz wurde als "Dune Hopper" konzipiert. Es hat einen offenen Wohnbereich, der sich über den Schlafzimmern befindet. Es profitiert von einer wunderschönen Aussicht auf das Meer und die Insel Kpiti. Die Lage und das Design sind beeindruckend. {Gefunden auf archdaily}

Autor: Simon Jenkins, E-Mail

Lassen Sie Ihren Kommentar