Bauernhaus-Küchenspülen - für den praktischen und nostalgischen Koch

Der Begriff Bauernhaus Spüle neigt dazu, ein wenig irreführend sein. Diese Art von Waschbecken ist nicht unbedingt mit Bauernhäusern, Hütten und Scheunen verbunden. Aber es ist ein sehr spezifischer Typ. Es gibt mehrere Eigenschaften, die es definieren.

Vor allem ist eine Küchenspüle sehr robust und auch sehr groß im Vergleich zu modernen Designs. Es ist groß genug, um übergroße Töpfe unterzubringen und auch tief genug, dass Sie dort viel Geschirr abstellen können.

Küchenspülbecken im Landhausstil sollen einen dramatischen Schwerpunkt bilden, sie sind groß, tief und einfach zu benutzen.

MehrINSPIRATION
  • Wenn und wie man eine kupferne Bauernhaus-Wanne einer Küche hinzufügt
  • Wie man die Spülküche wählt, die für Sie richtig ist
  • Stilvolle Messingwaschbecken im Retro-Look

Ein weiteres Merkmal der Küchenspülen ist, dass sie normalerweise nicht mit Löchern für die Armaturen ausgestattet sind. Dies bedeutete, dass der Wasserhahn entweder an der Wand oder im Schrank installiert werden musste. Dies bedeutet in der Regel, dass Sie spezielle Schränke speziell für diese Art von Waschbecken hergestellt haben müssen. Es bedeutet jedoch auch, dass, wenn das Waschbecken beschädigt wird und ersetzt werden muss, Sie es einfach herausnehmen und ein neues einsetzen können. Es ist ein sehr einfacher Prozess.

Weil ein Bauernhofbecken zu groß und tief ist, kann es leicht Töpfe, Backbleche und viele Teller unterbringen und es verringert spritzt und verschüttet. Es ist ein Waschbecken für den praktischen Typ, der keine Zeit hat, sich um ästhetische Details zu sorgen. In gewisser Weise ist dies eine Hochleistungsspüle. Natürlich bedeutet das nicht, dass es ein schlecht aussehender Stil ist. Die Einfachheit der Küchenwaschbecken macht sie für eine Vielzahl von Stilen und Arten von Dekoren geeignet, einschließlich traditionell, rustikal und sogar modern oder zeitgenössisch.

Bildquellen: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 und 9.

Autor: Simon Jenkins, E-Mail

Lassen Sie Ihren Kommentar