Entwerfen Sie Ihren eigenen Beistelltisch - 10 Inspiring Suggestions

Beistelltische sind Akzente, die wir verwenden, wenn sich die Inneneinrichtung eines Raumes nicht vollständig anfühlt oder wenn ein Beistelltisch tatsächlich ein entscheidendes Möbelstück für einen Raum wie zum Beispiel eine Leseecke ist. Beistelltische sind tatsächlich multifunktional und sehr vielseitig. Sie können auch als Nachttische für das Schlafzimmer und sogar als Couchtische für einen gemütlichen Loungebereich genutzt werden.

Wenn Sie Ihren eigenen Beistelltisch bauen möchten, denken Sie an ein Industriedesign. Sie sind einfacher, weil sie nicht sehr raffiniert sein müssen und die Liebe zum Detail ist nicht so wichtig wie in anderen Fällen. Zum Beispiel können die industriellen Beistelltische, die auf Lowes zu finden sind, leicht mit Hilfe von geschlitzten Schlitzwinkeln und etwas Sperrholz für die Oberseite hergestellt werden.

Auf remodelandolacasa können Sie ein ähnliches Projekt finden. Die Materialien, die dafür benötigt werden, sind plattierte Schlitzwinkel, etwas Kiefernholz, 4 Räder, Schrauben mit Muttern und Unterlegscheiben und eine hölzerne Weinkiste. Schneiden Sie die überzogenen Schlitzwinkel auf die gewünschten Abmessungen und montieren Sie dann die Basis. Fügen Sie Holzbretter an der Unterseite hinzu, um ein Regal zu bilden, und drehen Sie dann die Weinkiste in eine Oberseite.

MehrINSPIRATION
  • Kreative und inspirierende DIY-Halb-Tisch-Designs
  • Chic und schrullige Beistelltische, die Sie leicht selbst bauen können
  • DIY Holzplatte Beistelltisch mit Haarnadel Beine

Ein vereinfachtes Design für einen Beistelltisch, der auch ein wenig industriellen Charme hat, findet sich auf Oleander undPalm. Für dieses Projekt benötigen Sie einen Drahtkorb und ein rundes Stück Holz für die Spitze, sowie einige Holzbeize, Holzschrauben und Nylon-Kabelklemme. Drehen Sie den Korb um und zentrieren Sie ihn auf dem Holz. Befestigen Sie die Klammern mit einem Bohrer oder einem Schraubenzieher und stellen Sie sie gleichmäßig auf Abstand.

Industrielle Beistelltische können sehr stilvoll und auch ziemlich teuer sein. Sie lassen sich aber auch sehr leicht in DIY-Projekte verwandeln, und das Premarmagazin bietet eine schöne Illustration dieser Idee. Die Dinge, die Sie für dieses Projekt benötigen, sind Schrauben, Holzbeizen, Polyurethan-Versiegelungen, Filzsticker und -pfeifen. Die Beine bestehen aus Rohren, die zusammen mit der Holzplatte sehr gut aussehen.

Sie können auch Metallpfeifen mit etwas aufgearbeitetem Holz kombinieren, um einen großen Endtisch zu schaffen, der dem auf der Goldensycamore ähnelt. Dieser hat sogar ein Regal für die Aufbewahrung von Zeitschriften, Büchern, Fernbedienung, Telefon und anderen Dingen. Um es flexibler zu machen, können Sie es auf Rädern platzieren.

Wenn Sie möchten, dass der Beistelltisch etwas rustikal aussieht, sollten Sie eine Weinkiste umbauen. Alles, was Sie tun müssen, ist vier Beine an die Kiste zu befestigen. Sie können jede Art von Beinen wählen, die Sie wollen, und Sie können auch wählen, um die Kiste zu färben oder zu malen. Das Projekt ist sehr einfach und Sie können mehr Details auf traitgrediendiy finden.

Dieser Beistelltisch ist sehr interessant. Es ist industriell, aber es hat auch ein bisschen rustikalen Charme. Gleichzeitig ist es sehr vielseitig und könnte in vielen verschiedenen Umgebungen und Inneneinrichtungen zu Hause aussehen. Dieser Tisch ist solide und robust, sieht aber auch elegant aus. {Gefunden auf etsy}.

Eine weitere Idee kann sein, eine Marmorfliese als Aufsatz für einen Beistelltisch zu verwenden. Sie könnten Haarnadel-Beine daran befestigen und es wäre ein ziemlich einfaches und ziemlich großartiges Projekt. Sie müssten die Beine mit Leim an der Marmorfliese befestigen. Stellen Sie sicher, dass sie gleichmäßig verteilt sind. Sie können mehr Details über dieses Design und die Schritte finden, die Sie tun müssen, um es von Kristimurphy neu zu erstellen.

Unter Verwendung von vier Klammern, einigen quadratischen Holzdübeln, einer Fliese, Silikonkleber, Holzleim, kleinen Nägeln und Holzbeizen können Sie einen einfachen und elegant aussehenden Beistelltisch bauen, wie er auf ohohblog abgebildet ist. Beginnen Sie mit einer quadratischen Form, die den Abmessungen der Fliese entspricht. Dann verwenden Sie vier Dübelstücke, um die Beine zu machen und verwenden Sie drei weitere Stücke, um die Struktur stabil und sicher zu machen. Fleck den Rahmen und kleben Sie dann auf das Ziegeloberteil.

Dieser sechseckige Beistelltisch sieht nicht wirklich wie ein DIY-Projekt aus. Sein schickes und elegantes Design ist jedoch nicht so schwer nachzubilden. Sie können prudialaddict auschecken, um mehr Details zu erfahren, sowie eine Liste aller Materialien und Werkzeuge, die Sie für dieses Projekt benötigen. Fühlen Sie sich frei, eine andere Farbe oder sogar eine andere Form für Ihren Beistelltisch zu wählen.

Autor: Simon Jenkins, E-Mail

Lassen Sie Ihren Kommentar