DIY Househooks von den toten Baumasten

Es gibt Menschen, die Holz lieben und mit diesem Material arbeiten, das wurde zu einer wahren Leidenschaft für sie und für Menschen, die eine Arbeit haben, die sie auffordert, Holz für Dinge zu verwenden, die sie erschaffen müssen. Ob Sie sich auf eine Person beziehen, die ein solches Hobby hat, oder auf einen Zimmermann, der Holz für all seine Arbeiten verwenden muss, Sie werden die gleichen Dinge in ihren Häusern bemerken. In beiden Fällen werden Sie viele und verschiedene Dinge bemerken, die sie für ihr Zuhause gemacht haben, auch wenn es ein Hobby war oder nur der Vorteil einer bestimmten Arbeit, die sie hatten. Hölzerne Blumentöpfe, Stützen für Blumentöpfe, Kleiderschränke, Stühle, Sessel und Tische sind nur einige Gegenstände, die in ihren Häusern bemerkt werden können.

Diejenigen, die Holz lieben und auch umweltfreundlich sind, haben immer an verschiedene Ideen gedacht, wie man Holz recycelt. Eine dieser Ideen bezieht sich auf die Verwendung von Ästen als Haushaltshaken zum Aufhängen von Kleidung, Accessoires und vielen anderen Dingen, die angezogen werden müssen ein Haken.

MehrINSPIRATION
  • Wie man schöne Gardinenstangen aus Baumzweigen macht
  • 10 Spaß, Alternative Möglichkeiten, Kleiderhaken zu verwenden
  • Verwandeln Sie alltägliche Gegenstände in Haken: Einfache DIYs & Ideen

Hier sind einige Beispiele von Fällen, in denen verschiedene Personen einige Baumzweige als echte Wandhaken verschiedener Art benutzten. Gabriel Rutledge ist eine dieser Personen, die ein Holzbrett und einige grüne Ahornzweige benutzt, um damit ihre Schmuckstücke zu arrangieren. Eine andere Person ist John Robohm, dessen Live Wire Farm lokale Harthölzer verwendet, um verschiedene Waren, sogar Haken, herzustellen. Graca Paz und Jack Pollner sind zwei weitere Personen, die die Rohmaterialien lieben und versuchen, einige originale Hakenständer herzustellen. {Gefunden auf core77}.

Autor: Simon Jenkins, E-Mail

Lassen Sie Ihren Kommentar