Klippen-Villa in Thailand gestaltet durch Kokosnuss-Bäume und Ansichten des Meeres

Die Aussicht von der Spitze dieser Klippe in Chantaburi, Thailand ist wunderbar und dies macht den Ort zu einem perfekten Ort für ein Haus. Natürlich müsste das Design alles nutzen, was der Standort zu bieten hat, oder das Projekt wäre vergeblich. Als das Studio Junsekino Architect and Design gebeten wurde, ein Konzept für ein solches Haus zu entwickeln, hat das Team darauf geachtet, das Beste aus allem zu machen.

Die hier gebaute Villa bietet insgesamt 300 Quadratmeter Wohnfläche. Es wurde 2006 fertiggestellt und seine Räume sind auf zwei Etagen organisiert, wobei das Erdgeschoss von den sozialen Bereichen und das obere von einer privaten Zone eingenommen wird. Die Architekten konzentrierten sich auf die Maximierung der Sicht auf das Meer sowie auf die natürliche Licht- und Luftströmung. Gleichzeitig sorgten sie dafür, dass die Privatsphäre und Intimität im Inneren des Hauses angenehm war.

Bevor das Haus gebaut wurde, war die Stelle, an der es steht, früher eine kleine Klippe voller Bäume. Die Vegetation wurde erhalten, das Projekt hatte wenig Einfluss auf das Land. Sie können immer noch die Kokosnussbäume rund um das Haus sehen. Das Designkonzept konzentrierte sich auf die Herstellung einer engen Verbindung mit der Umgebung und insbesondere der Meereslandschaft. Deshalb wurde der Infinity-Pool parallel zum Meer gelegt.

MehrINSPIRATION
  • Cliff House geformt von der zerlumpten Site und die atemberaubende Aussicht
  • Minimal House umrahmt von Panoramablick und schöne Landschaft
  • Modernes Familienhaus, umgeben von alten Eukalyptusbäumen

Insgesamt verfügt das Haus über fünf Schlafzimmer und drei Badezimmer. Die Wohnräume gruppieren sich im Erdgeschoss in einem offenen Grundriss, der sich nahtlos auf eine Terrasse und dann auf einen Infinity-Pool mit Blick auf das Meer öffnet. Wenn die Sonne auf die Wasseroberfläche im Pool trifft, wird das Licht in das Haus reflektiert und sorgt so für das helle und offene Dekor, das die Architekten angestrebt haben.

Die Inneneinrichtung ist einfach. Neben den Ansichten war ein weiteres wichtiges Element, auf das sich die Architekten konzentrierten, die Palette der Materialien. Sie verwendeten einfache und reine Materialien wie Beton und Holz und erlaubten ihnen, ihre Einfachheit und Schönheit zu zeigen. Sichtbetondecken, polierte Betonböden und Massivholzmöbel verleihen den Räumen viel Charakter.

Autor: Simon Jenkins, E-Mail

Lassen Sie Ihren Kommentar