Die Stadt im Himmel Konzept von Hrama

Stellen Sie sich eine futuristische Welt mit Gärten vor, die sich über die Verschmutzung und den Verkehr erheben und auf riesigen Türmen in Form der Lotusblume stehen. Es ist ein sehr interessantes Konzept, das von Hrama vorgeschlagen wurde. Die Idee wurde von der Biomimik inspiriert und nimmt das Bild eines stratosphärischen Stadtparks auf, der sich über Städten wie London und New York erhebt.

Dieses futuristische Konzept umfasst große Glas- und Stahlkonstruktionen mit reflektierenden Teichen und Rasenflächen. Die Bäume und üppigen Gärten werden sicher über der Stadt sitzen, weit weg von all der Verschmutzung und dem Chaos unter ihnen. Diese Strukturen würden höher sein als das Empire State Building und das World Trade Center und sie würden Kirschbäume haben, die das ganze Jahr mit Teichlilien und schöner Vegetation blühen würden. Die Bewohner dieser utopischen Strukturen würden durch Glaswände geschützt, die als Schutz gegen den Wind und die Niederschläge dienen und die Stadt von oben bewundern könnten.

MehrINSPIRATION
  • City View Residence House in Austin, Texas
  • Konzept Glashaus von Santambroifilao
  • Futuristische Öko - Stadt von Eriksson Architects

Diese imposanten Türme würden wie Lotusblumen geformt sein und einen Diaphan-Look haben. Sie würden atemberaubende Ausblicke auf die Städte unter ihnen bieten, zusätzlich zu den herrlichen Umgebungen direkt dort oben. Es ist eine sehr interessante Vision, sehr futuristisch und visionär und es wäre schön zu leben, um zu sehen, dass es Realität wird.

Autor: Simon Jenkins, E-Mail

Lassen Sie Ihren Kommentar