Vor und nach der Zimmerumwandlung des Jungen

So wie ein Mann sein Zimmer so haben muss, wie er es mag, sollte ein Junge ein Zimmer haben, das er auch mag. Den Raum eines Jungen zu dekorieren sollte nicht sehr schwierig sein. Schauen wir uns zum Beispiel diesen Raum an. Früher sah es nett aus, aber nicht genau richtig. Es fing an, ein bisschen zu kindisch zu sein. Als sein Besitzer zwei Wochen lang seine Großeltern besuchte, dachten seine Eltern, dass es eine gute Idee wäre, ihn mit einer Zimmerüberholung zu überraschen.

Zuerst wurde alles Babyzeug entfernt. Dazu gehören Bilder, Babyspielzeug und alles andere. Es war nicht mehr für einen 9 Jahre alten Jungen geeignet. Dann war es an der Zeit, die Möbel neu zu gestalten. Das Bett wurde in Hochglanz-Weiß lackiert. Nun, das Bett war das größte Möbelstück aus dem Zimmer, also gab es nichts anderes zu verwandeln. Die Wand hat dann auch eine Verjüngungskur bekommen. Die blassgrünen Wände waren mit bunten Streifen bemalt. Wir sprechen nicht über die ganze Wand, sondern nur über die, gegen die das Bett gestellt wird.

MehrINSPIRATION
  • Stilvolle Wohnzimmer Transformation
  • Rosa und weißer Raum für Ihr Baby
  • Spektakuläre Renovierung des Familienzimmers: von dunkel nach hell in 2 Monaten

Dann wurde der übergroße Tisch aus dem Schlafzimmer durch ein etwas schlichteres ersetzt. Das Zimmer hatte einen neuen Schreibtisch und einen Stuhl. Um das Speicherproblem zu lösen, wurden einige Regale installiert. Diese waren braun mit weißen Zierteilen passend zum Schreibtisch gemalt. Als nächstes war es Zeit für einige neue Dekorationen. Einige Fußballkunst und ein "Mach, was du liebst" -Leinwand waren nette Ergänzungen. Nachdem die Vorhänge ebenfalls hinzugefügt worden waren, sah das Zimmer komplett aus. Es ist ein viel geeigneterer Raum für einen 9-jährigen Jungen. {Gefunden auf Hisugarplum}.

Autor: Simon Jenkins, E-Mail

Lassen Sie Ihren Kommentar