Schönes Sonntagshaus in Gwangiu von Studio Gaon

Diese bezaubernde Residenz befindet sich in Buk-gu, Gwangju, Südkorea. Es hat eine Fläche von 49,23 Quadratmetern auf einem 550,0 Quadratmeter großen Grundstück und wurde 2011 gebaut. Es war ein Projekt von Studio Gaon. Die Inspiration für das gesamte Projekt kam von der Idee des Sonntags. Der Kunde und die Architekten arbeiteten früher sonntags zusammen und sie waren sich einig, dass sich dieses Haus wie ein sonntägliches Zuhause anfühlen sollte, ein Ort, an dem jeder Tag entspannend und schön ist.

Die Seite hatte Aussicht auf die Berge und die Atmosphäre dort ist sehr ruhig. Es ist ein Gebiet, das von Felsen umgeben und umgeben ist, so dass es keine sehr freundliche Umgebung war, um ein Haus zu bauen. Die Landschaft ist jedoch wirklich wunderschön und einzigartig zu bewundern. Ein alter Aprikosenbaum stand in der Mitte des Landes und sowohl der Bauherr als auch der Architekt beschlossen, dass er erhalten und zum Entwurf gemacht werden sollte.

MehrINSPIRATION
  • Haus inmitten schöner Berge von Balance Associates
  • Schönes Haus Olson Kundig Architects in Oregon
  • Schönes Haus zwischen Land und Wasser

Der Kunde besaß das Land für mehr als 30 Jahre und entschied erst kürzlich, dass es endlich Zeit war, dort ein Haus zu bauen. Es war auf die Berge ausgerichtet, so dass es die Aussicht nutzen konnte. Es hat große Fenster auf allen Seiten und der Innenraum ist ein kompakter Raum mit kleinen Außendecks verbunden. Der Außenbereich war mit Felsen geschmückt und im Hintergrund wurde eine Kiefer angebaut. Es ist ein kleines aber sehr charmantes Haus und es sieht so aus, als ob es dorthin gehört.

Autor: Simon Jenkins, E-Mail

Lassen Sie Ihren Kommentar