Wie man ein altes Buch in einen Pflanzer für Ihre Succulents macht

Alte Bücher und Sukkulenten haben nicht wirklich viel gemeinsam. Doch das hindert sie nicht daran, ein großartiges Team zu bilden. Falls Sie sich fragen, wie diese Kombination funktioniert, werden wir das Geheimnis in den folgenden Beispielen aufdecken. Diese alten Bücher wurden alle in Pflanzgefäße für die schönen Sukkulenten verwandelt, die auf ihre Weise einzigartig und schön sind.

MehrINSPIRATION
  • DIY Buch Box Versteck
  • Kreative Pflanzgefäße aus recycelten alten Büchern
  • Verwandle altes Spielzeug in Pflanzgefäße

Betrachten Sie dieses Projekt, wenn Sie zu Hause einige Bücher haben, die entweder zu alt sind, um nützlich zu sein, oder zu hässlich, um sie in einer Sammlung anzuzeigen. Neben dem Buch benötigt das Projekt auch kleine saftige Pflanzer und etwas Moos. Öffne das Buch auf einer zufälligen Seite und zeichne irgendwo ein Rechteck. Dann schneide einen Raum in dieser Form mit einem x-acto Messer. Es sollte ein oder zwei Zoll tief sein. Verschließen Sie diesen Raum mit mod podge und fügen Sie dann eine Schicht Frischhaltefolie hinzu. Danach etwas Erde einlegen und natürlich die Pflanzen. Sie könnten auch einige Stoffblumen hinzufügen, wenn Sie möchten.

Sie finden auch eine Beschreibung für ein ähnliches Projekt auf craftsncoffee. Das Projekt beginnt mit einem gebundenen Buch. Wenn Sie echte Sukkulenten verwenden möchten, sollten Sie ein dickes Buch verwenden, damit Sie mehr Platz für den Boden haben. Sie könnten zwei Bücher zusammenlegen, für den Fall, dass Sie keinen finden, der dick genug für das Projekt ist. Sie können etwas Styropor am Boden verwenden, um Wasser zu absorbieren. Sie müssen auch etwas um die Kanten, etwas Kleber und Kieseln oder Steine ​​wickeln.

Für das Projekt auf hgtvgardens benötigen Sie ein dickes Hardcover-Buch, einen Bohrer, eine Lochschneidevorrichtung, zwei kleine Holzstücke, Klammern, Drahtschneider, ein x-acto-Messer, Zangen, etwas Kleber, Schleifpapier, Polyacryl, Pinsel, Fensterscheibe, Erde, Steine ​​und Klebepistole. Bohren Sie ein Loch in eines der Holzstücke und verwenden Sie es als Tempel für das Loch, das Sie im Buch machen werden. Danach schneiden Sie eine quadratische Form um das Loch und legen Sie den Fensterbildschirm hinein. Mit Klebstoff befestigen. Kleben Sie die Rückseitenabdeckung auf und beschichten Sie den Boden mit Polyacryl. Dann beschichten Sie die Oberseite und die Seiten ebenso.

Wenn Sie bereit sind, ein gebundenes Buch zu opfern, können Sie einen in eine einzigartige Vase oder einen Pflanzer verwandeln, wie auf Refabdiaries gezeigt. Wählen Sie zuerst ein Buch und einen Behälter aus und passen Sie gut hinein. Dann öffne das Buch und fang an zu schneiden. Sie müssen alle Seiten in zwei Hälften schneiden und den oberen Teil entfernen. Sobald dieser Teil fertig ist, nimm den Behälter und lege ihn in das Buch, über den restlichen Seitenbereichen. Dies könnte als Vase oder als kleiner Pflanzer verwendet werden.

Das Projekt auf onmyhonoriwilltry erfordert einen ganz bestimmten Gegenstand: eine Buchkerze. Eigentlich wäre es ideal, aber wenn du es einfach nicht herausfinden kannst, kannst du immer improvisieren und ein echtes Buch mit einem Loch darin verwenden. Dies ist ein Projekt, das auch viele Anregungen für andere ähnliche Ideen bietet. Schließlich sind Bücher nicht die einzigen Dinge, die in Pflanzgefäße verwandelt werden können.

Autor: Simon Jenkins, E-Mail

Lassen Sie Ihren Kommentar