Schöne Craft Room Interior Design-Ideen, die die Arbeit erleichtern

Wenn Sie von zu Hause aus arbeiten oder wenn Sie ein Hobby oder eine Leidenschaft haben oder einfach nur etwas Bestimmtes, das Sie gerne tun würden, dann könnten Sie wirklich von einem persönlichen Home Office oder Craft Room profitieren. Dies ist der Ort, an dem Sie arbeiten können, ohne gestört oder abgelenkt zu werden. Die Innenarchitektur, die Sie wählen, sollte eine Entscheidung sein, die Sie in Übereinstimmung mit der Größe und Form des Raumes sowie mit der Art der Arbeit treffen, die Sie tun. Hier sind ein paar Design-Ideen.

Dies ist ein Handwerksraum, der sehr gut organisiert ist. Die Innenausstattung ist einfach und enthält nur Grundelemente. Die Arbeitsflächen sind großzügig bemessen und es gibt auch viel Platz, um sich frei zu bewegen. Die Scherendekoration definiert den Raum perfekt.

Dies ist ein multifunktionaler Raum. Es ist ein Büro, ein Bastelraum und eine Waschküche. Eine Wand ist mit Stauräumen bedeckt. Es gibt viele Schubladen und Fächer in allen Formen und Größen und sie sind ideal für die Aufbewahrung aller kleinen Vorräte, die Sie für Ihre DIY-Projekte verwenden. Eine gepflegte Arbeitsfläche rundet den Raum ab.

Dies ist ein Handwerks- und Nähzimmer. Wie Sie sehen können, ist der Raum sehr gut organisiert. Alle Werkzeuge und Zubehör und gespeichert und an den Wänden angezeigt und es gibt viele Staufächer, Schubladen und Regale im ganzen Raum. All diese Lagerräume sind an den Wänden angeordnet, so dass der Raum nicht mit Schränken und anderen ähnlichen Möbeln ausgestattet wäre.

Dieser Bastelraum ist ähnlich wie eine Küche gestaltet. Es hat eine Insel in der Mitte mit viel Stauraum darunter in Form von Regalen. Dann gibt es an der Wand Tafeln, wo Werkzeuge und Utensilien aufbewahrt werden, und es gibt auch Schränke und Wandschränke für zusätzlichen Stauraum. Es ist ein traditioneller Handwerksraum.

Dieses moderne Home-Office verfügt über einen Raumteiler mit vielen Staufächern. Lagerkästen und Behälter werden für alle Arten von Zubehör und alles, was es ordentlich organisiert, verwendet. Der eigentliche Arbeitsraum ist eher klein und hat zusätzlichen Speicher eingebaut.

Dies ist ein kleiner, aber gemütlicher Raum. Es ist ein Nähzimmer mit vielen und vielen Lagerbereichen. Es gibt Kisten, Behälter, offene Regale und all diese kleinen Vorräte sind in Kategorien eingeteilt. Dies macht es einfacher zu finden, was Sie brauchen, aber der Raum fühlt sich ein wenig überladen.

Dies ist eine traditionelle Home-Office-Innenarchitektur. Der Schreibtisch ist in der Nähe des Fensters platziert, um das natürliche Licht auszunutzen und Regale und Aufbewahrungsboxen sind im Raum verteilt. Die Vorhänge geben diesem Raum eine gemütliche Atmosphäre.

MehrINSPIRATION
  • Aufbewahrungsspuren im EZ Craft Desk
  • Brooks Craft Room Interior mit Türkis Akzenten
  • Wie man Ihrem Craft Room ein Makeover gibt, damit es mehr Spaß macht

Dies ist ein großes Home-Office. Es verfügt über eine ganze Fensterfront, so dass viel natürliches Licht zur Verfügung steht. Es ist ein idealer Platz für ein solches Zimmer. Um den Raum trotz aller Stauräume und Ausstellungsflächen luftig und geräumig wirken zu lassen, sind die verwendeten Möbel minimalistisch und die Dekorationen praktisch nicht vorhanden.

Ein kompaktes Lager wie dieses ist ideal für Bastelräume. Es bietet vielseitige und sehr praktische und funktionelle Staufächer für all die kleinen Dinge und Zubehör, die Sie brauchen. Die Oberseite kann auch als Arbeitsfläche verwendet werden.

Helle und fröhliche Farben in einem Home Office oder Craft Room können die Atmosphäre wirklich verändern. Es ist eine einfache Möglichkeit, den Raum einladender zu gestalten und die Arbeit angenehmer zu machen. Personalisierte Dekorationen machen den Raum gemütlicher und dekorieren das Dekor.

Dies ist eine andere Art von traditionellen Heimbüros. Es hat die typischen Arbeitsflächen entlang der Wände sowie eine kompakte Speichereinheit in der Mitte. Es ist einer Kücheninsel sehr ähnlich und eignet sich hervorragend zum Verstauen aller Vorräte. Es ist auch ein großartiger Ort, um bei Bedarf kreativ zu werden und als Team zu arbeiten.

In einem Bastelraum ist normalerweise nicht viel Platz. Deshalb muss das Dekor so einfach wie möglich sein. In diesem Fall, obwohl es ziemlich viele Möbel gibt, ist es so arrangiert, dass es den Raum nicht überladen aussehen lässt. Außerdem gibt es nicht viele Dekorationen, so dass das Zimmer luftig wirkt.

Die Wäscherei kann auch als ein großer Handwerksraum dienen. Versuchen Sie, die Waschmaschine und den Trockner in ein kontinuierliches Dekor zu integrieren und lange und geräumige Arbeitsflächen zu schaffen. Ein kompakter Schreibtisch / Tisch, Speichereinheit ist multifunktional und macht eine großartige Ergänzung zu dem Raum.

Dieser Bastelraum hat einen sehr interessanten Arbeitstisch. Es ist ein Möbelstück, das das Design von typischen Tischen entlehnt, aber anstelle von Füßen hat es Stauräume mit Regalen und Schubladen. Der Rest der Möbel im Raum ist an den Wänden platziert, so dass das Dekor luftig und geräumig bleibt.

Dieser Raum ist nicht viel anders als die, die wir bisher vorgestellt haben. Aber der interessante Teil ist die Farbpalette. Es ist sehr schön, wie sich die hellgrünen Wände mit all den weißen Möbeln verbinden. Die Einrichtung ist einfach und erfrischend.

Bildquellen: 1,2,3,4,5,6,7,8,9,10,11,12,13,14 und 15}.

Autor: Simon Jenkins, E-Mail

Lassen Sie Ihren Kommentar