Schöne moderne Residenz in Setagaya, Tokio

Dies ist das Taishido-Haus. Es ist eine sehr schöne moderne Residenz in Setagaya, in Tokio. Das Haus war ein Projekt von Akira Koyama. Die Gesamtfläche beträgt 148,24 Quadratmeter. Der Bau der Residenz wurde im Jahr 2010 abgeschlossen.

Das Taishido-Haus liegt im dicht besiedelten Taishido-Viertel westlich von Tokio, von wo es auch seinen Namen hat. Die Kunden sind eine junge Familie, die ein Zuhause für sie und ihr Haustier haben wollte. Das Auto ist in diesem Fall wie ein Familienmitglied, also brauchte es offensichtlich ein eigenes Zimmer. Aus diesem Grund verfügt das Haus über eine Garage, die hellrosa gestrichen ist. Es ist ein sehr kontrastreiches Bild im Vergleich zur grauen Stuckfassade.

MehrINSPIRATION
  • Einfamilienhaus in Setagaya-ku, Tokio
  • 91,05 m² moderne Residenz in Tokio
  • City View Residence House in Austin, Texas

Das Grau war nicht die erste Wahl der Kunden, aber es war eine obligatorische Farbe in der Gegend. Die Residenz hat ein asymmetrisches Design, das sie nur noch auffälliger und schöner macht. Es ist eine zeitgenössische Struktur mit einem komplexen und schönen Interieur. Der Innenraum ist in unterschiedlich große Räume aufgeteilt, die sich über drei Stockwerke verteilen. Die Familie hat auch eine Hauskatze. Deshalb mussten die Architekten auch eine Reihe von Schritten für die Katze bauen, wo sie sich frei zwischen den Räumen bewegen können. Dies ist in der Tat ein Haus für die ganze Familie. {Gefunden auf Archdaily}

Autor: Simon Jenkins, E-Mail

Lassen Sie Ihren Kommentar