Beat Light von Tom Dixon

Die größten Ideen, die Designer haben, sind inspiriert von Dingen rund um sie, von Geschichte und Kunst, von normalen Dingen, die jeder andere sieht, aber niemand sonst findet sie inspirierend. Nehmen wir zum Beispiel Tom Dixon. Er ist ein großartiger moderner Designer und ich bin sicher, du wirst es lieben, die Lampen zu sehen, die er geschaffen hat. Aber vor einigen Jahren reiste er mit seinen Schülern nach Indien und bewunderte dort die alte traditionelle Technik des Messingschlagens. Lokale Hersteller "schlagen" Messing und erhalten schöne und glänzende Messinggefäße, die indische Menschen für Wasser oder zum Kochen verwendet haben. Dies ist der Ausgangspunkt für das zukünftige Design seiner Beat-Beleuchtungsserie.

Tom Dixons Fantasie und kreativer Geist verwandelten Kochtöpfe in Pendelleuchten. Was an diesem Produkt noch interessanter ist, ist die Tatsache, dass diese Pendelleuchten so sind Beat Light von Tom Dixon besteht eigentlich aus Messing, das innen von Hand geschlagen wird. Die Außenseite hat eine schwarze Patinierung und sieht gut aus. Diese Pendelleuchte ist schwer und ziemlich groß, aber es ist es wert, weil es in sich selbst dekorativ ist und Sie können nicht helfen, es zu bewundern, wenn Sie das Licht einschalten und das polierte Messing scheint in Ihrem Wohnzimmer wie eine Innensonne. Der Gegenstand kann jetzt von Y Lighting für 490 $ gekauft werden.

Autor: Simon Jenkins, E-Mail

Lassen Sie Ihren Kommentar