Sei mutig mit mutiger Farbe

Es gibt etwas im Sommer, das uns nach kräftigen Farben sehnt. Vielleicht ist es die strahlende Sonne in einem strahlend blauen Himmel, der auf das grüne Gras scheint. Oder die schmackhaften Sno-Cones und fröhlichen Flip-Flops und bedruckten T-Shirts. Was auch immer der Grund ist, der Sommer ist die perfekte Zeit, mutig zu sein mit mutigen Farben in unseren Häusern.

Primärfarben sind natürlich fett gedruckt. Ändern Sie es ein wenig, indem Sie sie in unerwartete Weisen einbeziehen - Bogen statt linearer Streifen, Teppiche anstelle von Kissen. Diese Methode eignet sich sowohl für die Außengestaltung als auch für die Inneneinrichtung und ist daher eine logische Wahl für das Sommerdesign.

Kühne Farbe muss deine Welt nicht allein übernehmen, nur weil es Sommer ist. Vielleicht gibt zu viel Lebendigkeit Kopfschmerzen oder ein rasendes Herz. Keine Bange. Begrenze die Farbe auf einen bestimmten Punkt oder ein Stück im Raum. Sie erhalten immer noch den Farbkick ohne die negativen Nebenwirkungen.

Geben Sie einem neutralen Lieblingsstück einen Muntermacher mit kräftigen Farben. Das funktioniert vielleicht nicht mit jedem Stück, aber Sie könnten erwägen, farbenfrohe Rollen an einem Stuhl oder Tisch zu montieren, nur zum Spaß oder als Anspielung auf die sonnige Jahreszeit, in der (fast) alles möglich ist.

Sie haben seit Monaten diesen hellgelben Stuhl im Auge. Der Sommer ist die perfekte Zeit dafür! (Punny saisonale Referenz nicht beabsichtigt.) Aktualisieren Sie Ihren Essbereich, innen oder außen, mit einem großen Stück oder zwei mit noch mehr Fettfarbe.

MehrINSPIRATION
  • Einfache und helle Wohnung mit kräftigen Farbtupfern
  • Fettfarbe Combo: Pink & Teal
  • Eine modische Farbe Combo: Grau und Gelb, perfekt für beide mutige und ruhige Innenräume

Experten sind sich einig, dass es bei kräftigen Farben praktisch unmöglich ist, Rot zu schlagen. Ein roter Stuhl, ein roter Beistelltisch, eine rote Tür oder sogar eine rote Schüssel ziehen sofort ins Auge und bringen das Herz zum Schwingen. Wie bei jeder kräftigen Farbe, aber besonders bei Rot, geht ein wenig weit. Pass auf, dass du es nicht übertreibst.

Es gibt keine Zeit wie im Sommer, um alle Register zu ziehen. Bold-Farbe plus Fettform überprüft definitiv die Kiste, um "groß zu gehen oder nach Hause zu gehen." Sie können eine ähnliche überlebensgroße Stimmung mit relativer Leichtigkeit erreichen, indem Sie mutig gemusterte und farbige saisonale Tischdecken, Kissen, Wandbehänge und sogar Fensterbehandlungen verwenden.

Wer würde nicht ein wenig unerwartetes Limonengrün auf einem mit Walnussholz beschlagenen Stuhl lieben? Es ist ein erfrischender, unbekümmerter und unbeschwerter Weg, um einige kräftige Farben in einem nicht-traditionellen Format, aber zu einem klassischen Stück zu bringen. Sie könnten ein ähnliches Aussehen und Gefühl mit lackierten Sommermöbel Beinen auch erreichen.

Schmetterlinge und Blumen und Natur, oh mein! Eine Ansammlung von Schattenboxen oder Cubbies oder sogar Bücherregalecken mit mutigen farbigen Stücken zu füllen, macht eine ins Auge fallende Ansammlung. Ähnliches könnte man auch mit einer Galeriewand erreichen. Achten Sie darauf, die Farbpalette eher zurückhaltend zu halten (zwei oder drei Farben einzuhalten) und den Inhalt der Sammlung etwas miteinander zu verbinden, um ein vollständiges visuelles Chaos zu vermeiden.

Die Verwendung einer reichen, kräftigen Farbe mit einer gesättigten, aber ruhigeren Farbe (wie der Magenta-Sofa hier gegen eine schäumende grüne Wand) ist besonders ergreifend. Beide Farben sind an sich fett, aber um das Gleichgewicht zu halten, ist man viel reicher und energiegeladener als das andere.

Fettfarbe ist einer der perfektesten Akzente für eine schwarze oder sehr sehr dunkle Wand. Während Schwarz auf Erdung ist und sich etwas kumulativ anfühlt, reißt die kräftige Farbe seine Finger, bricht den Zauber und erscheint mit einer fröhlichen und frischen Ästhetik, ganz zu schweigen von Energie. Die kräftige Farbe mit Kreisen ist besonders kraftvoll, denn die Lebendigkeit kreist immer und immer weiter. Sei mutig mit mutiger Farbe in diesem Sommer!

Autor: Simon Jenkins, E-Mail

Lassen Sie Ihren Kommentar