Eine Checkliste zum Frühjahrsputz im Badezimmer

Der Frühling ist da und es brachte den sauberen, sonnigen Himmel und den bezaubernden Triller der Vögel mit sich. Aber renne noch nicht raus. Ihr Zuhause muss sich auch auf diese schöne neue Saison vorbereiten. Einige Bereiche des Hauses werden oft vernachlässigt, insbesondere das Badezimmer. Also hier ist eine Checkliste, um Ihnen den Übergang ein wenig zu erleichtern.

Leeren Sie den Raum

Es empfiehlt sich, zuerst alles aus dem Badezimmer zu nehmen, bevor Sie mit dem Frühjahrsputz beginnen. Das bedeutet, die Schränke zu leeren und alles von der Frisierkommode, den Regalen und sonstwo zu entfernen.

Reinigen Sie die Belüftungsöffnungen und Lüfter

Entfernen Sie vorsichtig die Lüfter- und Lüfterabdeckungen und waschen Sie sie in Seifenwasser, wischen Sie die Lüfterblätter ab und legen Sie die Abdeckungen wieder zusammen.

Reinigen Sie die Wanne, Toilette und Waschbecken

Tragen Sie eine Reinigungslösung auf die Dusche, Wanne, Waschbecken und Toilette auf und lassen Sie sie eine Weile sitzen. Setzen Sie Ihre Arbeit fort und kehren Sie dann zum Schrubben und Reinigen dieser Bereiche zurück.

Wischen Sie die Schränke und Lagerbereiche ab

Stellen Sie sicher, dass Sie sowohl die Innen- als auch die Außenseite Ihrer Badezimmerschränke sowie alle Regale und anderen Lagerräume im Raum gründlich reinigen.

Wasche den Duschvorhang und die Teppiche

MehrINSPIRATION
  • Frühjahrsputz-Checkliste für die Wohnung
  • 8 einzigartige Tipps zur Reinigung Ihres Badezimmers
  • Frühjahrsputz: Ein Room-by-Room Guide

Nehmen Sie Ihren Duschvorhang herunter und reinigen Sie ihn. Sie können es möglicherweise in die Waschmaschine geben, aber denken Sie daran, dass es beschädigt werden könnte, lesen Sie also zuerst das Etikett oder sehen Sie sich einige Reinigungstipps an. Reinigen Sie auch die Badezimmerteppiche und -matten.

Reinigen Sie die Decke

Die Decke wird oft vergessen. Aber wenn Sie in der Wanne sitzen und sich entspannen, werden Sie diesem Teil des Raumes so sauber gegenüberstehen, die Ecken staubig machen und eventuelle schimmelbedingte Probleme beseitigen.

Wisch den Boden

Nachdem Sie alle Schränke und alles andere im Zimmer gereinigt haben, ist es Zeit, den Boden zu wischen und zu wischen. Sie können eine halbe Tasse Backpulver mit etwas warmem Wasser mischen, damit es funkelt oder etwas Zitronensaft für einen schönen Duft hinzufügen.

Poliere den Spiegel

Jetzt ist es Zeit, sich um die kleinen Dinge zu kümmern. Poliere den Spiegel und lass ihn funkeln und sieh dir deinen Toilettenpapierhalter, Handtuchhalter und all die anderen glänzenden Details im Raum an.

Teile zurück, wo sie hingehören

Fange damit an, alles zurückzunehmen, was du herausgenommen hast. Bringen Sie Ihre Shampoo-Flaschen und Lotionen in die Regale, holen Sie frische Handtücher und legen Sie alles andere in die Schränke.

Fügen Sie neue Seifen und Lufterfrischer hinzu

Ersetzen Sie die Seifen durch neue und legen Sie neue Lufterfrischer in das Badezimmer. Es wird das ganze Ambiente verändern und dem Raum eine frische Atmosphäre geben, genau wie es diesen Frühling braucht.

Autor: Simon Jenkins, E-Mail

Lassen Sie Ihren Kommentar