Badezimmer Countertop Trends für dieses Jahr

Wenn Sie müde sind, wie Ihr Badezimmer aussieht oder wenn Sie eine Renovierung für dieses spezielle Gebiet planen, seien Sie mutig und wagen Sie, ein Designer nur für dieses Projekt zu werden. Dekorieren eines Badezimmers muss nicht schwierig sein, wenn Sie es nicht schwierig machen. Zum Beispiel kann eine schöne Arbeitsplatte ein schönes und auffälliges Merkmal im Badezimmer werden, wenn sie natürlich richtig gewählt wird. Es gibt viele Möglichkeiten zu erkunden. Das beste Kriterium ist der auf Materialien basierende.

Holzbadezimmer Arbeitsplatten.

Auch wenn Holz im Badezimmer nicht gerade erste Wahl ist, wurden Möglichkeiten entwickelt, dieses Material feuchtigkeitsresistenter zu machen und es somit in jeden Raum des Hauses zu integrieren. Eine hölzerne Badezimmer-Arbeitsplatte würde eine nette Weise sein, ein zusammenhängendes Dekor im ganzen Haus beizubehalten.

Keramik-Arbeitsplatten.

MehrINSPIRATION
  • Edelstahl-Arbeitsplatten - immer die beste Wahl in der Küche
  • Wie wählt man die richtige Arbeitsplatte für Ihre Küche
  • Eine verschwindende Badezimmerkollektion von Rapsel

Wenn Sie ein einheitliches und zusammenhängendes Dekor in Ihrem Badezimmer bevorzugen, dann können Sie die gleiche Art von Fliesen verwenden, die Sie für den Bodenbelag verwendet haben, um die Arbeitsplatte zu bedecken. Auf diese Weise passt die Arbeitsplatte zum Boden und Sie können diese Funktion verwenden, um interessante Schwerpunkte zu schaffen. Keramik-Arbeitsplatten sind auch resistent gegen Feuchtigkeit und erfordern wenig Wartung.

Betonarbeitsplatten.

Eine modernere Option, die wunderbar zu einem minimalistischen Badezimmer passt, ist eine Beton-Arbeitsplatte. Es ist ein Trend, der für moderne und moderne Badezimmer, aber auch für die Küche weit verbreitet ist. Die Arbeitsplatte muss nicht ausschließlich aus Beton hergestellt werden. Sie können sich auch für Materialkombinationen entscheiden oder für Arbeitsplatten, in denen dekorative Elemente eingebettet sind.

Edelstahl-Arbeitsplatten.

Eine weniger beliebte, aber immer noch interessante Option für die Badezimmer-Arbeitsplatte wäre Edelstahl. Dieses Material wird normalerweise in Küchen verwendet, aber es kann auch in das Design des Badezimmers mit einbezogen werden, wenn Sie zum Beispiel ein einheitliches Aussehen im ganzen Haus wünschen oder wenn Sie einfach ein Material wollen, das widerstandsfähig und langlebig ist und das nicht t benötigen viel Wartung. Edelstahl ist auch weniger schwer als Granit oder Beton.

Bildquellen: 1, 2, 3, 4 und 5.

Autor: Simon Jenkins, E-Mail

Lassen Sie Ihren Kommentar