Wie man Ihre Landschaft mit Hinterhof-Wasserfällen verbessert

Wasserspiele haben definitiv den Wow-Faktor. Sie können sogar den einfachsten und langweiligen Garten oder Garten hervorstechen lassen. Backyard Wasserfälle sind ziemlich wunderbar und sie sind auch nicht so kompliziert zu arbeiten. In der Tat können Sie Ihren eigenen Wasserfall in Ihrem Hinterhof bauen und es wäre nicht einmal so schwierig oder zeitaufwendig. Das erste, was Sie tun müssen, ist die Form, Größe und Position des Wasserfalls zu entscheiden. Berücksichtigen Sie alle Aspekte dieses Teils. Schauen Sie sich zum Beispiel in der Gegend um, ob Sie einen natürlichen Hang nutzen können oder ob Sie eine schöne Aussicht haben.

Danach entfernen Sie alle Rückstände und verwenden Sie etwas flexibles wie einen Gartenschlauch, um die Form des zukünftigen Wasserfalls zu skizzieren. Passen Sie es an, um die Kurven zu erstellen. Sobald Sie mit der Form zufrieden sind, zeichnen Sie die endgültige Form mit Sprühfarbe nach. Platzieren Sie dann die Füllstoffe, um zu sehen, ob sie passen und fangen Sie an, den Teich zu graben. Die maximale Tiefe sollte irgendwo zwischen 18 "und 20" liegen. Sie können die ausgegrabene Erde benutzen, um irgendwelche niedrigen Bereiche zu füllen oder an anderen Stellen Höhe aufzubauen.

Sobald Sie mit dem Graben fertig sind, nivellieren Sie die Filter am Boden und stellen Sie sicher, dass keine toten Zonen vorhanden sind, die wenig oder keinen Wasserkreislauf haben. Die Platzierung der Füllstoffe bestimmt den Wasserdurchfluss. Dann installieren Sie die Unterlage und fügen Sie die Steine ​​darüber hinzu. Ordne die Steine ​​so an, dass sie natürlich aussehen und, wenn du willst, erschaffe Höhlen für kleine Fische oder skulpturale Arrangements, die hervorstechen.

MehrINSPIRATION
  • 25 Hinterhof-Wasserfälle in Ihrer Landschaftsgestaltung enthalten
  • 4 Hauswasserfall Ideen
  • Stepping Stone Paths und Brücken für den Hinterhof

Natürlich gibt es auch ein paar andere Details, die Sie berücksichtigen müssen, wenn Sie einen Hinterhof-Wasserfall bauen. Zum Beispiel sollte der Wasserfall den Hof nicht überwältigen, also mach ihn nicht zu groß oder zu extravagant. Stellen Sie es auch in die Nähe des Hauses, damit Sie es immer genießen können und verwenden Sie lokalen Stein, um es natürlicher aussehen zu lassen. Und dann gibt es noch das Problem der Anpassung, das den ganzen Plan ziemlich verändern kann.

Autor: Simon Jenkins, E-Mail

Lassen Sie Ihren Kommentar