Ashford Castle Hotel in Irland

Jeder weiß, dass Schottland und Irland voller Burgen sind, robuste und charmante Überbleibsel der vergangenen Tage. Sie sind historische Orte und Denkmäler, aber viele von ihnen werden immer noch als Residenz oder ... Hotels verwendet. Ich kann mir die Schönheit der Landschaft nur vorstellen, mit einer grauen Steinburg im Hintergrund und den Touristen, die ein Glas Wein auf der Terrasse des alten Gebäudes genießen. Nun, ich bin nicht der Einzige, der von diesen Attraktionen bezaubert ist und Tausende von Touristen besuchen das Ashford Castle Hotel in Irland, das der perfekte Vertreter für alle ist.

Die Geschichte dieses Schlosses / Hotels geht auf das Jahr 1228 zurück, als es von einer adligen Familie namens De Burgo angelsächsischer Herkunft gegründet wurde. Jetzt ist das Schloss ein Hotel, aber das Interieur ist genauso attraktiv wie das Äußere, da Sie große und luxuriöse Suiten, Zimmer und Säle sehen werden und viele Leute aus der Umgebung für eine wunderschöne Hochzeitszeremonie und einen Empfang kommen. Alle Zimmer behalten die ursprünglichen Eigenschaften, aber auch die moderne Ausstattung, die die Unterkunft dort sehr angenehm und komfortabel macht. Die Zimmer sind im viktorianischen Stil eingerichtet und die Authentizität des Ortes ist in jedem Detail spürbar. Es gibt originale Gemälde an den Wänden und die Möbel sind alle aus Holz, mit schönen Holzdekorationen. Die Decken sind hoch und die Zimmer sehr geräumig, die Gäste haben allen Komfort, den sie sich wünschen können. Alles lässt Sie glauben, dass Sie in der Zeit gereist sind, aber alle Vorteile der modernen Ära mitgebracht haben.

Fühlen Sie sich frei, mehr zu erfahren oder sogar Reservierungen auf ihrer Website zu machen.

MehrINSPIRATION
  • Clontarf Schlosshotel in Dublin
  • Orange Hotel in Rom
  • Fox Hotel - Art Hotel in Kopenhagen

Autor: Simon Jenkins, E-Mail

Lassen Sie Ihren Kommentar