"Künstlerhandwerke"

Was kann interessanter sein, als ein eigenes Haus zu bauen? Wenn Sie, der Besitzer, auch ein Künstler sind, wird das Ergebnis definitiv ein Erfolg sein. Der Architekt Michael Owen Gotkin enthüllte ein Buch mit einigen Beispielen solcher Häuser, die vom späten 19. Jahrhundert bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts gebaut wurden. Unter den Hausbesitzern, die ihre eigenen Häuser in Handarbeit fertigten, ist der Architekt Paolo Soleri, dessen Haus durch die Hitze von Arizona ruhig zu sein scheint.

Sein Steintisch zwischen drinnen und draußen scheint von der Küche durch den Außenessraum und den Arbeitsraum im südlichen Hof zu fließen. Das Höhlenbadezimmer verfügt über eine Wand, die im nächsten Raum an die Rückseite des Kamins anschließt und im Winter für Wärme sorgt. Alles ist in Wirklichkeit eine Neuinterpretation der organischen Architektur seines Meisters. Ein anderer Künstler, der in dem Buch erscheint, ist der amerikanische Möbeldesigner George Nakashima.

MehrINSPIRATION
  • Hängende Häuser von Cuenca - Spanien
  • Drei schöne Häuser können Sie mit $ 998.000 kaufen
  • Eindrucksvolles Steinhaus in Kroatien

Für ihn ist Konstruktion eine Art Improvisation, die Details werden aus dem vorhandenen Material entwickelt. So wie Soleris Küche eine japanische Ästhetik offenbart, verbindet Nakashima japanische Sensibilität mit amerikanischen Einflüssen. Beide Künstler und nicht nur sie beweisen ein offensichtliches Interesse am orientalischen Design, das Elemente aus beiden Kulturen harmonisch verbindet; Beide Häuser haben etwas Originelles, etwas Einzigartiges, jenseits der Oberfläche ... Die Atmosphäre ist so angenehm und komfortabel, dass Sie einfach nur jede Ecke der Häuser genießen möchten. {found on missmoss}.

Autor: Simon Jenkins, E-Mail

Lassen Sie Ihren Kommentar