Künstlerisches und historisches Loft in Manhattan

Diese schöne und sehr charmante Wohnung gehört einem Stylisten. Es verfügt über ein sehr feines und schönes Innendesign, das Geschichte mit der urbanen Faszination der Lower East Side verbindet. Das Loft ist sehr charmant. Es befindet sich in Manhattan und bietet einen Panoramablick auf die Stadt sowie eine sehr kontrastreiche Inneneinrichtung. Die Wohnung wirkt so friedlich und ruhig, man kann kaum glauben, dass sie in Manhattan liegt. Es braucht Talent, um so etwas zu schaffen und wer ist es besser als ein Stylist. Das Loft befindet sich in einer bezaubernden Struktur aus dem 19. Jahrhundert. Es war genau das, was der Stylist erhofft hatte. Es hatte eine tolle Persönlichkeit und die Atmosphäre war einzigartig. Alte Räume sind immer inspirierend und interessant. Diese besondere Wohnung befindet sich seit Beginn der Arbeiten vor 15 Jahren in einem konstanten Entwicklungsstadium.

Als der Besitzer zum ersten Mal in diese Wohnung zog, war die Atmosphäre sehr anders als heute. Die Böden waren dreckig und der ganze Ort war dunkel. Nach einer kompletten Renovierung ist die Wohnung nun hell, fröhlich und sehr stilvoll. Der Besitzer brachte auch einige ihrer Arbeiten zu Hause mit, wie es normalerweise vorkommt. Die Wohnung ist so schön und komfortabel, dass sie gerne Projekte für ihre Kunden dort macht. Wie der Besitzer selbst erklärt, ist es, als würde man in einer Skulptur leben.

MehrINSPIRATION
  • Manhattan Lee Loft von Joel Sanders Architekten
  • Künstlerisches Pied-A-Terre im Westdorf Manhattans
  • Eclectic Eric Goode Loft in Manhattan

Wie für die eigentliche Inneneinrichtung, bietet die Wohnung eine helle Einrichtung, mit sehr wenigen Möbeln und schick und zarten Dekorationen. Die Besitzerin ist auch eine Sammlerin, also hat sie die Knochen, Muscheln, Federn und Bast mitgebracht, die sie im Laufe der Jahre gesammelt hat. All diese Elemente, kombiniert mit dem natürlichen Charme und der Geschichte des Gebäudes, machen diese Wohnung wirklich einzigartig. {Designed by Theabeasley}.

Autor: Simon Jenkins, E-Mail

Lassen Sie Ihren Kommentar