Artecnica Icarus Pendelleuchte

Wir Menschen haben keine Flügel, deshalb können wir nicht alleine fliegen. Aber die Menschen haben immer vom Fliegen geträumt und wollten es so sehr, dass sie Mittel und Wege fanden, Helikopter, Flugzeuge und all die anderen ähnlichen Geräte zu benutzen. Nun, dieser Traum vom Fliegen wurde erst in der jüngsten Vergangenheit möglich und in der Antike mussten sich die Menschen mit erfolglosen Versuchen und Legenden - wie der von Ikarus - zufrieden geben. Ikarus soll Flügel aus Wachs und Federn gebaut haben und als er in die Nähe der Sonne kam, schmolz das Wachs und er fiel ins Meer und starb. Artecnica Icarus Pendelleuchte ist inspiriert von dieser Legende und das Ergebnis ist spektakulär.

Diese Pendelleuchte wurde von Tord Boontje für Artenica entworfen und sieht gut aus. Es hat ein unglaubliches Design, das es wie einen echten Vogelflügel aussehen lässt, aber es ist tatsächlich eine mehrschichtige extrudierte Polyester-Pendelleuchte. Das Licht der 60-Watt-Glühbirne wird vom "Vogelflügel" gefiltert und wird sehr warm und einladend, fast wie das Frühlingslicht, das die Vogelbabys in ihren Nestern erwärmt. Es kommt mit einem konischen Sicherheitsschutz, so dass der Lampenschirm nicht verbrannt wird, wenn er die Glühbirne direkt berührt. Der Gegenstand ist ein spektakulärer Anblick und kann in Ihrem Haus oder vielleicht in einem Hotelzimmer verwendet werden. Es kann für 105 $ erworben werden.

Autor: Simon Jenkins, E-Mail

Lassen Sie Ihren Kommentar