Wunderschön: Die Attraktivität von Live Edge Furnishings

Warme Töne, gewundene Linien und die schönen Unvollkommenheiten der Natur - das sind einige der Eigenschaften, die die Leute dazu bringen, Möbel zu produzieren. Die Stücke spielen die natürliche Maserung und die unregelmäßigen Kanten des Baumes, aus dem das Holz geschnitten wurde. Sowohl moderne Innenräume als auch rustikalere Raumgestaltungen können mit lebenden Randmöbeln arbeiten.

Auf der ICFF im Mai zeigte eine gute Anzahl von Designern Live-Edge-Stücke. Ob es ein Wiederaufleben des Trends oder nur eine erneute Wertschätzung für die natürliche Schönheit von Holz und seine einzigartigen Knoten und Beulen ist, ist es eine schöne Sache!

Indo Artifacts zeigte diesen einzigartig farbigen Tafeltisch, akzentuiert mit anmutigen, geschwungenen Beinen.

Martin C. Vendryes hat diesen Vitae Tisch kreiert. Seine Designs "verschmelzen Kunst- und Handwerksentwürfe des späten neunzehnten und frühen zwanzigsten Jahrhunderts mit modernen ästhetischen Einflüssen und heben die organische Schönheit der lebenden Rand-, wurmigen und galvanisierten Plattenoberflächen hervor."

Vendryes kreiert Unikate wie diesen Konsolentisch auf der ICFF 2015.

Tod Von Mertens zeigte auf der ICFF eines der wenigen blonden Holz-Live-Edge-Stücke. Die helle Farbe eignet sich leicht für moderne Innenräume.

Wir haben nach der Show mehrere Designer über ihre Kollektionen von Live-Edge-Stücken nachgedacht, warum sie zu dieser Art von Holz hingezogen werden und was sie ihrer Anziehungskraft zugrunde legt.

Kirschbaum Studio

Das Cherrywood Studio befindet sich in der Nähe von Ontario, Kanada, und ist auf handgefertigte Tische und Zubehörteile spezialisiert, die aus Live Edge und normalem Holz hergestellt werden.

Was hat Sie dazu bewogen, Ihr Interesse an der Holzbearbeitung zu wecken?

Steve Meschino war schon immer an der kreativen Natur von Live Edge Woodworking interessiert. Vor zehn Jahren gab er die Unternehmenswelt zugunsten dieses Interesses auf. Für seine Kunden einzigartige Unikate zu entwerfen und zu kreieren ist zu seiner Leidenschaft geworden.

Warum hast du dich dazu entschieden, Live-Edge-Stücke zu erstellen?

Es gibt etwas sehr Anziehendes über das organische Aussehen von Vollplattenmöbeln. Sie können das Korn sehen, das der Baum während seiner Lebenszeit entwickelt hat, und die lebende Kante des Baumes erzählt einige der Geschichten von den Erfahrungen dieses Baumes.

Wie beschaffen und wählen Sie Ihr Holz?

Wir arbeiten mit einer Reihe von Baumzüchtern im Süden Ontarios zusammen, die den Wert eines alten Baumes verstehen. Wenn sie aus Sicherheitsgründen, Krankheiten oder Genehmigungen einen Baum fällen, nennen sie Cherrywood Studio das Projekt, um den Stamm zu retten. Wir fällen keine Bäume, um Möbel zu schaffen, sondern retten Bäume vor dem Schicksal von Brennholz oder Mülldeponien.

Was trägt Ihrer Meinung nach zur Attraktivität von Live-Edge-Möbeln bei?

Holz bringt Wärme in jeden Raum, sei es durch einen charakteristischen Esstisch oder einen Live-Spiegel über dem Kaminsims. Das Interesse an Live-Edge-Möbeln kann in viele Designstile einfließen.

Was ist die ungewöhnlichste Art und Weise, wie Sie einen Live-Rand in ein Design integriert haben?

Wir haben vor kurzem einen 11-Fuß-Esstisch aus schwarzem Nussbaum für einen Kunden geschaffen, der sowohl eine lebende Kante an den Seiten des Tisches als auch in der Mitte hat, wo sich die zwei Platten treffen. Dies führt dazu, dass die Platten als Spiegelbilder voneinander erscheinen. Es ist ein auffälliges Detail der Signaturtabelle.

Neben der warmen, naturbelassenen Holzplatte hat die skulpturale Basis dieses Tisches bei der ICFF viel Aufmerksamkeit erregt. Mehr als nur eine Unterstützung, fügt die Basis der künstlerischen Natur des Stückes hinzu.

Ein bisschen weniger komplex, aber nicht weniger dramatisch, ist diese einfache Basis immer noch architektonisch ansprechend.

Dieser Doppelplattentisch hebt die geschwungenen Linien und die Farbe der Kante des Holzes hervor, indem er die Ränder in der Mitte spiegelt und ein großes, dramatisches Stück schafft.

Talentierte Handwerker können natürliche Unvollkommenheiten in Holz in Designelemente verwandeln, die einen Tisch von schön zu atemberaubend erheben.

Sentient Möbel

Das in Brooklyn ansässige Unternehmen Sentient wurde von einem Anwalt, einem Arzt und einem Industriedesigner gegründet, die alle "die größte Leidenschaft für nachdenkliches, kreatives und originelles Design" teilen.

Ihre Gründer haben vielseitige Hintergründe ... wie sind sie zusammen gekommen und haben sich entschieden, solche besonderen Möbel herzustellen?

Nun, Nersi Nasseri begann mit dem Entwurf und der Herstellung von Möbeln. Er macht seit etwa 30 Jahren Möbel in Greenpoint und davor war er Schüler und Lehrer bei Pratt. Michael Lamont traf ihn, als er vor etwa 10 Jahren unsere Schwestermarke Shimna gründete. Sie arbeiteten zusammen, um Stücke durch die Marke Shimna zu machen, und schließlich führten sie zu Sentient. Ali Yavari ist ein Familienfreund von Nersi und er zog von Teheran nach NYC. Er ist ein Marken-Marketing-Guru und hat dazu beigetragen, die Bekanntheit der Marke zu erhöhen.

Wie viele Leute arbeiten im Studio?

Im Studio sind ich und Michael. Er leitet das Geschäft von hier aus und ich mache eine Menge Computer Renderings und andere Designaufgaben.

Wie beschaffen und wählen Sie Ihr Holz?

Unser gesamtes Holz wird in Pennsylvania von Holzfabriken in Familienbesitz bezogen. In der Regel wählen wir das Holz anhand der Größe der Tische aus.

Suchen Sie nach Holz für ein bestimmtes Design oder bestimmt das Holz, was Sie daraus machen werden?

Die obige Art gilt auch für diese Antwort. Eine unserer größten Herausforderungen ist es, Kunden davon zu überzeugen, sich auf einem Tisch zu melden, ohne das fertige Produkt zu sehen.Alle unsere Teile werden auf Bestellung hergestellt, so dass die Abmessungen, die der Kunde für seinen Tisch wünscht, im Allgemeinen die Platten bestimmen, die wir verwenden können. Wir müssen eine Platte finden, die ihre Größenanforderungen erfüllt, aber auch über alle einzigartigen Merkmale verfügt, an denen sie interessiert sind. Manche Leute wollen eine Menge Charakter in ihrem Tisch haben und andere wollen eine sehr subtile Live-Kantenkurve.

Was trägt Ihrer Meinung nach zur Attraktivität von Live-Edge-Möbeln bei?

Die Menschen lieben die Natur, und besonders in Städten können sie von der Natur ausgehungert sein. Die Live-Kante ist ansprechend, weil es eine organische Form ist, die wirklich aufwärmen und einem modernen, geometrischen Raum Leben einhauchen kann.

Was ist die ungewöhnlichste Art und Weise, wie Sie einen Live-Rand in ein Design integriert haben?

Ich denke, das Ungewöhnlichste wäre unser Bookcase-Konzept für Freunde.

MehrINSPIRATION
  • Rohe Schönheit mit schlanken Designs durch Live-Edge-Tabellen kombinieren
  • 15 stilvolle Holzmöbel und Funktionen mit natürlichen Rand
  • Der einzigartige Couchtisch aus Ulmenholz

Dieser Esstisch integriert die Live-Kante auf dramatische Weise und kreiert immer noch einen traditionellen rechteckigen Tisch. Durch das Umlegen der Live-Kanten in die Mitte des Tisches und das anschließende Aufhängen einer Glasscheibe über der Lücke haben die Designer ein einzigartiges Stück geschaffen, das sehr funktional ist.

Live-Kantentabellen können natürliche Unvollkommenheiten in Holz hervorheben, aber ihre Oberflächen werden zu einer spektakulären Glätte poliert. Die Tischlerwerkstücke, die durch die Stabilisierung der natürlichen Spalten Plattenstücke erhalten, werden zum Teil Kunst, zum Teil Architektur in talentierten Händen.

Manchmal kann ein ungewöhnlicher Schnitt ein Statement-Stück erzeugen, indem nicht nur das Kreuzkorn-Top hervorgehoben wird, sondern auch die vertikale Maserung, die auf dieser dickeren Tischplatte sichtbar ist.

Die Deckenkonstruktion ist sicherlich nicht auf Tische und Accessoires beschränkt, wie dieses Kopfteil zeigt. Die Gegenüberstellung mit dem modernen Bett zeigt die gestalterische Vielseitigkeit lebender Randstücke. Ein Kopfteil wie dieses ist die einzige Aussage, die Ihr Schlafzimmer benötigt.

Ein weiteres Beispiel für rustikales Holz kombiniert mit einem modernen Element ist diese Luxor Truhe. Die minimalistische Form und das dunkle Glas, hervorgehoben durch die Holzseiten der lebenden Kante, würden in fast jedem möglichen Dekor-Stil zuhause sein.

Definitiv modern und ungewöhnlich, diese benutzerdefinierten "Friends" -Bücherregale sind funktionelle Statement-Formen, die sich definitiv vom durchschnittlichen Tisch unterscheiden.

Steven Henderson Projetcs

Apfelholz wird im Allgemeinen nicht für die Holzbearbeitung verwendet, außer für die kleinsten Stücke. Steven Henderson hat einen Weg gefunden, die Eigenschaften, die dieses Holz schwierig machen, mit der Kreation seines Applewood Sconce zu kombinieren.

Was hat Sie dazu bewogen, Ihr Interesse an der Holzbearbeitung zu wecken?

Als kleines Kind beobachtete ich, wie mein Vater unser Cottage baute. Es ist eine meiner stärksten Erinnerungen daran, jung zu sein. In der Hütte gab es überall Holz ... Als ich aufwuchs, war ich immer behaglich und interessiert an Holz und erstaunt von Möbeln ... Ich erinnere mich an Nakashimas Buch "Die Seele eines Baumes". Ich denke dieser Moment hat mein Leben verändert. Nach meinem Studium arbeitete ich als Industrieller Tischler / Möbelbauer, dann im Interior Design und dann zurück in der Holzbearbeitung. Das Arbeiten mit meinen Händen und das Sehen von Dingen, die im Prozess des "Realen" Gestalt annehmen, ist mir sehr wichtig ... Das verstehst du nicht, wenn du nur auf Papier oder einem Computer arbeitest. Fehler waren sowohl die größten Lehrer als auch Orte, an denen sich kreative Möglichkeiten bieten.

Warum haben Sie sich dazu entschlossen, Live-Edge-Wandlampen zu erstellen?

Ich bin wirklich glücklich, in diesem erstaunlichen Gebäude in Toronto, Ontario, Kanada zu arbeiten. Es ist voll von kreativen Menschen. Mein Nachbar, Kollege und Freund Mike Sharpe, der eine Firma namens Storyboard Furniture betreibt, machte eine Crowd Funding Kampagne, um seinem Geschäft einen Kick-Start zu geben. Er lud mich und einige andere Künstler, Designer und Handwerker ein, aus Apfelholz Werke zu machen, die den Gönnern geschenkt wurden, die für die Sache spendeten. Die 'Apple Wood Salvage Initiative' hat das Holz, das für die Bepflanzung bestimmt ist, von einem alten, historischen Apfelgarten in Küchengeschirr und Möbelobjekte umfunktioniert ...

Während ich dabei half, einige Bäume im Obstgarten zu fällen, war ich erstaunt über diese Apfelbäume. Ich bemerkte, dass sie nicht sehr groß waren, ihre Form war kurvenreich, zwielichtig, wild und die Rinde sehr knorrig. Ich konnte mir nur vorstellen, was im Inneren mit dem Korn vorging. Für einen Holzarbeiter ist Apfelholz typischerweise nur für kleine Dinge nützlich. Es hat viel Persönlichkeit, verzieht sich leicht und prüft (spaltet / knackt) häufig. Perfekt! Ich dachte. Lass es sein ... Wie kann ich dieses Holz ermutigen, mehr wie es selbst zu sein? Schneide es dünn ... lass es verwerfen ... ermutige es zum Warpen. Feiern Sie dies, indem Sie Licht hinzufügen, das den Rand profiliert und seine Risse / Unvollkommenheiten zeigt. Und setze das Holz so nah wie möglich auf Augenhöhe auf, so dass man die Maserung des Holzes auf die gleiche Weise untersuchen kann, wie man vor einem Gemälde stehen und es studieren könnte ... .Das wurde so zum Apfelbaumleuchter.

Wie beschaffen und wählen Sie Ihr Holz?

An dieser Stelle habe ich genug Apfelholz für eine gute Zeit. Sollte ich in Zukunft mehr brauchen, werde ich irgendwo in Kanada einen Apfelgarten finden, der seine nicht fruchttragenden Bäume abwerfen will. Sobald ich das Holz habe, studiere ich das Profil des Holzes und stelle mir vor / welche Art von visueller Aktivität das Korn haben wird ... Es gibt keine klare Logik, dennoch gibt es "Ganzheit" oder "Energie", die sich richtig anfühlen müssen für das richtige Stück, um eine Apple Wood Sconce zu werden.

Was trägt Ihrer Meinung nach zur Attraktivität von Live-Edge-Möbeln und Accessoires bei?

Typische Konstruktionstypologien situieren uns in Umgebungen mit flachen Oberflächen und geraden Linien. Live-Edge-Arbeit steht dabei in starkem Kontrast. Seine Präsenz in diesen Räumen ist dramatisch. Etwas über die Live-Kante Form - seine unvorhersehbare Form und Muster. Es ist das Gegenteil von einer geraden Linie / einem Quadrat / einer Kiste, und wenn wir einen kleinen Blick darauf erhaschen, werden wir leicht dazu gezogen, es zu untersuchen. Diese Erfahrung erzeugt fast eine Neugier, ähnlich wie ein Kind.

Es schafft auch eine Erfahrung, als wäre die Natur oder ein lebender Baum unter uns; näher zu uns, als wir uns vorstellen könnten, weil wir in unserer Wohnung sind, wo die meisten von uns keinen großzügigen lebenden Baum haben! Ich denke, auf einer subtilen / unbewussten Ebene stimuliert dies den Geist auf eine Weise, die wir bewundern und den Geist beruhigen. Die Natur hat eine starke beruhigende Wirkung. Wenn Sie jemals sehr gestresst waren und dies mit einem Eintauchen in die Natur verfolgt haben, wissen Sie, dass ohne Anstrengung Ruhe über Sie kommt. Ich persönlich bin der festen Überzeugung, dass "Live Edge" Arbeit eine ähnliche Wirkung hat.

Henderson nutzt die Risse und die knorrige Natur der Kanten aus, um Stücke herzustellen, die das warme Licht auf unterschiedliche Weise warm reflektieren.

Diese einzigartigen Wandleuchten sind in einer minimalistischen Einrichtung wie in einer traditionelleren Umgebung gleichermaßen auf der weißen Wand zu Hause. Abgesehen davon, dass sie ein Statement-Lichtstück sind, sind sie auch das ultimative Rettungsholz, das für die Feuerstelle bestimmt war.

Autor: Simon Jenkins, E-Mail

Lassen Sie Ihren Kommentar