Stilvolles Apartment auf 2 Ebenen mit einem skandinavischen Charme

Es ist sehr schwierig und manche sagen sogar, dass es unmöglich ist, eine Wohnung zu finden, die von jedem Standpunkt aus perfekt ist. Jede hat ihre eigenen Vor- und Nachteile und sie sind nicht immer ausgeglichen, aber es ist die Art und Weise, wie wir mit den Unannehmlichkeiten umgehen und sie zu unserem Vorteil nutzen, die uns inspiriert und einer Wohnung das Gefühl gibt, zu Hause zu sein. Nehmen wir dieses Beispiel. Dies ist eine Wohnung in Vilnius, Litauen. Inn 2016 wurde das Interieur von Architect Indre Sunklodiene und Studio Interjero Architektura umgebaut.

Die Wohnung ist auf zwei Ebenen strukturiert. Jeder hat seine eigenen Funktionen und Dekor. Einer der Stockwerke war wegen des langen und rechteckigen Grundrisses recht schwierig einzurichten. Die Designer haben sich dafür entschieden, Wohn- und Essbereich nahtlos miteinander zu verbinden. Sie kreierten eine zentrale Sitzecke mit gemütlichen Sofamodulen in Komplementärfarben. Auf der einen Seite befindet sich eine weiße Backsteinmauer, die fast vollständig von einem Regal mit Metallrahmen und Holzfächern bedeckt ist. Auf der anderen Seite gibt es einen niedrigen Speicher, der an den Wänden entlangläuft und in einer bequemen Bank endet. Der Esstisch steht vor der Bank und auf der gegenüberliegenden Seite sitzen zwei Stühle, die zum Sofa passen.

Der Besitzer entschied sich, den Fernseher an der Wand über der Tiefgarage aufzuhängen. So kann es von der Sitzecke aus betrachtet werden und dient gleichzeitig als dekoratives Wandelement. Dies ist eine der Details, die dazu beitragen, die Inneneinrichtung des Apartments einfach, praktisch und gleichzeitig elegant zu halten. Der Stil ist durchweg eklektisch und eine Kombination aus modernen und skandinavischen Elementen.

MehrINSPIRATION
  • Apartment Remodel enthüllt seine Geschichte und stellt seinen Charme wieder her
  • 3 + 1 moderne Wohnung in Stockholm
  • Moderne rustikale Wohnung in Polen: inspirierender skandinavischer Stil

Einige unverkennbare industrielle Details sind im Home-Office zu sehen, einem gemütlichen Raum mit dieser Metallwand. Wie zuvor werden die Metallelemente durch warme Holzdetails ergänzt und das Ergebnis ist harmonisch und elegant. Dieser Bereich hat auch zwei Arbeitsbereiche. Es ist im Grunde ein einzelner langer und minimalistischer Schreibtisch mit zwei Stühlen gegenüber der Rückwand.

Die Küche befindet sich auf der gleichen Etage wie der Wohnbereich. Es nimmt einen langen und engen Raum ein, der hinsichtlich Layout und Dekor nicht viele Möglichkeiten bietet. Die Verwendung von neutralen Farben und Holzelementen zahlt sich wieder aus und verleiht dem Raum eine raffinierte und elegante Ausstrahlung.

Das Schlafzimmer ist sehr klein. Hier ist kaum Platz für die grundlegenden Möbelstücke und das Bett nimmt den größten Teil der Fläche ein. Trotzdem fühlt es sich nicht wirklich so winzig an. Das liegt zum Teil daran, dass der Raum eine hohe Decke hat, die durch die langen Vorhänge betont wird.

Autor: Simon Jenkins, E-Mail

Lassen Sie Ihren Kommentar