10 spektakuläre Flughafen Lounges rund um den Globus beeindrucken mit ihren einzigartigen Designs

Flughafen-Lounges sind normalerweise nicht der ideale Platz, an den Sie gedacht haben, wenn Sie ein paar Stunden zum Töten hatten, bevor Sie das Flugzeug besteigen, aber wie immer gibt es viele Ausnahmen. Dies sind keine kalten und seelenlosen Räume ohne besondere Merkmale. Sie sind so konzipiert, dass sie mehr als nur bequem und akzeptabel sind, und Sie werden sehen, warum.

1. Neue American Express Lounge am LaGuardia Airport, USA

Eine Lounge, die stilvoll und komfortabel ist, mit einem schicken, modernen und geschmackvollen Design. Ein Gemeinschaftstisch lässt Sie mit anderen Reisenden interagieren oder, wenn Sie Privatsphäre bevorzugen, können Sie in einer intimeren Umgebung entspannen. Es gibt Wi-Fi und Steckdosen an jedem Platz und während Sie dort sind, müssen Sie einen ihrer Spezial-Cocktails probieren. {Found on businessinsider}.

2. Neue Cathay Pacific Airport Lounge, Hongkong.

Die neue Lounge des Flughafens wurde von Foster + Partners mit den hochwertigsten Materialien und einem neuen Sitzsystem entworfen. Es gibt den Empfangsbereich, eine IT-Zone, das Deli, die Health Bar und die Relax Zone, alles Teil einer linearen Anordnung entlang eines roten Teppichs. Die Solus Stühle haben eine Sanduhr-inspirierte Form mit einer runden Basis und bieten private Räume für individuelle Reisende.

3. Schipol Flughafenlounge, Amsterdam.

Lounge 3 des Flughafens umfasst drei Läden des niederländischen Studios Tjep. Einer von ihnen ist ein Blumenladen, der als "Tulpenhaus" bekannt ist. Er ist von grünem Glas umgeben und erinnert an Gewächshäuser. Er hat ein sich verjüngendes Dach aus Blumenkörben. Ein weiteres interessantes Merkmal ist ein Restaurant mit einem großen Brotdisplay und einer Wand aus Eschenholz, die an die Farbe des Brotes angepasst ist.

4. VIP-Lounge am Flughafen München, Deutschland.

Eine luxuriöse Lounge mit schlichtem, aber raffiniertem Design von Erich Gassmann und Tina Abmann. Das Design, das sie entworfen haben, vereint Vergangenheit und Zukunft, Fortschritt und Tradition, die Begriffe, die auch die Stadt beschreiben können. Einheimische Hölzer, bayerische Materialien wie Leder, Eichendielen und -filz und eine Farbpalette mit beruhigenden Nuancen bilden die perfekte Kombination aus Elementen, die diese friedliche und ruhige Zone ausmachen.

5. Flughafen Wien Lounge, Österreich.

Die neue Air Lounge am Vienna International Airport umfasst fünf verschiedene Zonen, die alle auf die Bedürfnisse der Reisenden zugeschnitten sind: ein Begrüßungstisch, ein Speise- und Getränkebereich, ein Businessbereich, ein Arbeitsbereich und ein Entspannungsbereich. Sie sind separate Räume, aber sie bilden ein Ganzes dank der weißen Vorhänge, die Privatsphäre bieten, ohne die Aussicht völlig zu verdecken.

6. Center Bar am Flughafen Zürich, Schweiz.

Die Center Bar ist eine Flughafenlounge, die von der Schweizer Firma Detail Design entworfen wurde. Sie nutzten Custom Tische, Barstühle und Sessel von Girsberger, um dieser Zone ein Bistro-ähnliches Aussehen zu geben. Das Ziel war, ein komfortables und einladendes Ambiente zu schaffen und die Lounge in eine freundliche Bar zu verwandeln, wo man einen Drink oder einen Kaffee trinken kann, während man auf sein Flugzeug wartet.

7. Virgin Upper Class Lounge bei JFK, New York.

Der JFK Flughafen hat eine neue und sehr stilvolle Lounge, die Arbeit von Slade Architecture. Sie wollten den Raum luxuriös und komfortabel mit einem Uptown Manhattan Feeling. Passagiere können die Cloud-förmige Bar für einen Cocktail besuchen, in einem der privateren Bereiche entspannen, mit anderen interagieren oder den weiten Blick über die Jetways bewundern.

8. Air France Business Lounge, Paris.

MehrINSPIRATION
  • Minimalistische Kapelle am Nordterminal des internationalen Flughafens von Riga
  • Die beiden neuen Rizon Jet Lounges und FBO-VIP Terminals von SHH
  • Moderne und einzigartige Sofa-Designs

Am Flughafen Charles de Gaulle in Paris haben Sie die Möglichkeit, in der Air France Business Lounge zu verweilen, die von Noé Duchaufour-Lawrance und Brandimage als harmonischer Weg konzipiert wurde. Ihr Design wurde von einem Park inspiriert und umfasst baumförmige Elemente sowie eine Reihe von Farben, Materialien und Formen, die die organische Welt neu interpretieren.

9. CIP-Lounge der Turkish Airlines, Islabul.

Die neue CIP-Lounge des Ataturk Airport wurde auf einer Fläche von 3000 Quadratmetern mit einer täglichen Kapazität von 2000 Personen von Autoban entworfen und wirkt zeitgemäß und architektonisch. Die Inspiration für die Sphären kam von der traditionellen Architektur, genauer gesagt vom Arkadensystem. Eine Reihe von Sektionen einschließlich der Ruheräume, Restaurant, Teegarten, Bibliothek und Kino sind als separate Räume konzipiert.

10. Rizon Jet Lounge am Biggin Hill Flughafen, England.

Die luxuriöse, zweistöckige VIP-Lounge wurde von SHH komplettiert und bietet eine umfassende Palette an Dienstleistungen. Rizon Jet ist eine private Luftfahrtgruppe aus dem Mittleren Osten und Großbritannien. Sie wollten, dass das Design europäisch wirkt, aber auch arabische Referenzen beibehalten. Die Designer verwendeten eine schlichte und ruhige Farbpalette, luxuriöse Oberflächen und maßgefertigte Möbel, bei denen großer Wert auf Komfort gelegt wurde.

Coole Terminal Designs.

Flughafen-Terminals sind in der Regel nicht für ihre stilvollen und luxuriösen Designs bekannt und konzentrieren sich mehr auf die Funktion. Diese haben jedoch das perfekte Gleichgewicht zwischen den beiden gefunden.

Internationaler Flughafen Heydar Aliyev, Aserbaidschan.

Ein einzigartiges Design von Autoban, das dem unpersönlichen Gefühl, das Flughafenterminals normalerweise hinterlassen, ein Ende setzt. Die maßgefertigten Holzschalen oder Kokons sind so konzipiert, dass sie Privatsphäre bieten und auch durch ihre Form beeindrucken.Die Beleuchtung nimmt hier auch unerwartete Formen an. Das Team verwendete eine Reihe taktiler natürlicher Materialien wie Holz, Stein und Textilien, um ein warmes und einladendes Ambiente zu schaffen.

Pulkovo International Airport Terminal, St. Petersburg.

Das erste Terminal am Flughafen war eine Zusammenarbeit zwischen Grimshaw, Ramboll und dem Architekten Pascall + Watson. Es hat ein großes, flaches Dach, das für starken Schneefall ausgelegt ist, und auf der Unterseite befinden sich eine Reihe von gefalteten Flächen, die dazu beitragen, das Gewicht zu verteilen und in wichtigen Bereichen mehr Platz und Höhe zu bieten. Das Terminal ist in zwei Teile geteilt, von denen der eine den Check-in und die Sicherheit und der andere die Abflughalle beherbergt.

Das neue Flughafenterminal in Mumbai.

Das von der amerikanischen Firma SOM entworfene Terminal verfügt über eine Kassettendecke mit Betonzellen, die an die traditionelle indische Architektur erinnern sollen, aber auch über die Anordnung der Federn in einem Pfauenschwanz. Das Design nimmt die lokalen Stile und Motive an und verbindet sich natürlich mit seiner Umgebung, während es auch als ein Symbol für Indien und Mumbai dient.

Autor: Simon Jenkins, E-Mail

Lassen Sie Ihren Kommentar