42 Waschraum-Design-Ideen, die Sie inspirieren

Es ist nicht jedermanns Sache, einen ganzen Raum für die Wäsche zu haben, aber es ist tatsächlich eine sehr praktische Idee. Dennoch, alles, was Sie brauchen, in einem kleine Waschküche Es ist nicht einfach. Abgesehen von der Waschmaschine und dem Trockner gibt es Tonnen von anderen Aspekten, die Sie berücksichtigen müssen.

Sie können alles leichter organisieren. Du kannst die Tücher waschen und du kannst sie bügeln und sie dorthin zurücklegen, wo sie hingehören, und du musst niemanden den Prozess sehen lassen, weil alles in der Waschküche ist. Aber wie sollte eine Waschküche aussehen? Nun, es hängt von den Bedürfnissen und Vorlieben jeder Person ab. Wenn Sie den nötigen Platz haben, haben Sie eine Waschmaschine und einen Trockner sowie einen Bügeltisch und einen großen Schrank.

Das wichtigste zuerst.

Denken Sie an alle grundlegenden Elemente, die Sie in Ihre Waschküche einbeziehen müssen. Zum Beispiel sollten Sie eine Arbeitsbeleuchtung wie Unterschrankstreifen, Wandlampen und Lampen in Betracht ziehen, und natürlich die Deckenleuchte, um den ganzen Raum zu erhellen.

Machen Sie das Beste aus Ihren Schränken.

Sie können Ihr Bügelbrett dort sowie viele andere Dinge verstecken. Ausziehbare Körbe sind auch eine großartige Idee und wunderbar, um schmutzige Kleidung vorsortieren und organisieren zu können.

MehrINSPIRATION
  • 5 Möglichkeiten, die Waschküche zu organisieren
  • Waschküche Regale: Halten Sie alles organisiert und innerhalb der Reichweite
  • 6 Schritte zu einem Spaß Waschküche

Organisieren Sie alle Ihre Reinigungsmittel an einem Ort.

Offene Regale sind ausgezeichnet und sehr praktisch und Sie sollten sie für die Gegenstände verwenden, die Sie regelmäßig verwenden. Die Extras sollten in Schubladen und hinter Schranktüren oder auf dem obersten Regal gehen.

Kleine Waschküchen haben normalerweise keinen Platz zum Aufhängen.

Um das Problem zu lösen, gehen Sie vertikal. Installieren Sie versenkbare Wäscheleinen oder freistehende Trockengestelle. Sie können sie auch an den Wänden montieren, um Platz zu sparen.

Um auch Platz in einer kleinen Waschküche zu sparen, sollten Sie die Waschmaschine und den Trockner übereinander aufstellen. Auf diese Weise können Sie beide in eine enge Passage drücken, vielleicht sogar hinter Schranktüren verstecken und trotzdem viel Platz für die Lagerung haben.

Verwenden Sie Mülleimer und Körbe, um Ihre Reinigungsmittel und Kleinteile zu sortieren und zu organisieren. Sie ermöglichen es Ihnen, offene Regale zu ihrem vollen Potenzial zu nutzen, und sie sind auch sehr praktisch. Ziehen Sie den Behälter einfach heraus und nehmen Sie ihn mit, wo Sie ihn brauchen.

Es ist wichtig, viel Stauraum in der Waschküche zu haben. Sie brauchen für alle möglichen Dinge. Sie müssen irgendwo die Reinigungsmittel und die anderen Vorräte lagern, aber Sie brauchen auch den Stauraum für alle Kleider. Viele Leute nutzen diesen Raum gerne auch als eine Art Schrank. Aber es ist nicht zwingend notwendig.

Autor: Simon Jenkins, E-Mail

Lassen Sie Ihren Kommentar