3D Wandbild Portraits von Andrew Myers

Andrew Myers ist ein neugieriger, in Deutschland geborener und in Spanien aufgewachsener Künstler, der sein Erwachsenenalter verbringt und sein Studium in Kalifornien absolviert, wo er in einem Kunstatelier arbeitet. Genau aus diesem Grund ist seine Kunst stark von den europäischen und amerikanischen Einflüssen beeinflusst. Aber warum sollte ich über einen Bildhauer auf einer Home-Design-Website sprechen? Nun, dieser Künstler hat auch einige 3D-Wandportraits gemacht, die ungewöhnlich sind. Natürlich ist dies eine Kunstform und Sie können es als Dekoration für Ihr Haus verwenden, obwohl ich sicher bin, dass die meisten Ihrer Freunde es als etwas Ungewöhnliches und Unbeholfenes und nicht als Schönheit betrachten werden. Wie auch immer, seine 3D-Portraits werden nach einer vordefinierten Zeichnung durch Bohren von Schrauben in eine Wand hergestellt.

Es gelingt ihm, diese Portraits zu machen und ihnen ein 3D-Bild zu geben, indem er unterschiedliche Tiefen für die Schrauben verwendet. Sie sind also nicht auf dem gleichen Niveau, einige von ihnen sind größer und einige kürzer. Und er verwendet auch verschiedene Farben, um das Bild zu vervollständigen. Ich muss zugeben, die visuelle Wirkung ist erstaunlich und es ist eine sehr ungewöhnliche, aber einzigartige Form der Kunst.

MehrINSPIRATION
  • Wo und wie man Familienporträts ausstellt
  • Sieben weltberühmte Musikerporträts nach eigenen CDs
  • Verlassenes Gebäude, das von Nikita Nomerz aufgepeppt wurde

Autor: Simon Jenkins, E-Mail

Lassen Sie Ihren Kommentar