30 wunderbare Hinterhof-Landschaftsbau-Ideen

Ein Zuhause wird durch sein Inneres und sein Äußeres definiert. Die meisten Menschen konzentrieren sich nur darauf, das Innere des Hauses schön zu machen, aber Sie müssen auch auf das Äußere achten, wenn Sie ein harmonisches Design wünschen. Lasst uns nun unsere Aufmerksamkeit auf den Hinterhof richten und sehen, was genau Sie tun können, um es schöner zu machen.

In Bezug auf die Landschaftsgestaltung scheinen die meisten Leute zu denken, dass Pflanzen und Blumen die einzigen Elemente sind, die in diese Kategorie aufgenommen werden müssen. Aber man muss ganzheitlich denken und auch Elemente wie den Zaun, die Wände, das Deck, die Terrasse, die Wasserspiele und alles andere in Betracht ziehen.

Versuchen Sie, eine langanhaltende Außendekoration zu schaffen, indem Sie alles sorgfältig planen. Um einen Plan zu erstellen, müssen Sie zuerst Ihr Land kennen. Versuchen Sie, jeden kleinen Aspekt Ihres Gartens zu beobachten, bevor Sie sie ändern.

Sehen Sie zum Beispiel, wie das Licht in bestimmten Bereichen fällt und Sie den perfekten Platz für die Sitzecke finden können. Einige Aspekte sind schwieriger, so dass Sie vielleicht Hilfe von einem Profi bekommen möchten. Wenn Sie den Platz haben, wäre es schön, ein Wasserspiel im Hinterhof zu haben. Es könnte ein Springbrunnen oder ein Teich sein. Dann gibt es natürlich die Pflanzen und Blumen.

MehrINSPIRATION
  • 25 Hinterhof-Wasserfälle in Ihrer Landschaftsgestaltung enthalten
  • Vergessen Sie den traditionellen Blick - moderne Landschaftsgestaltung des vorderen Yard
  • 12 Landschaftsbau Ideen, um Ihren Garten in diesem Sommer zu verbessern

Es ist wichtig, die Pflanzen sorgfältig auszuwählen. Manche mögen schön aussehen, aber sie riechen vielleicht nicht so gut, also wirst du diese vermeiden wollen. Es ist auch wichtig, die Farben der Blumen zu berücksichtigen und zu versuchen, harmonische Arrangements zu schaffen. Natürlich ist jeder Garten einzigartig, und wir versuchen so alles zu personalisieren.

Bildquellen: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24 , 25, 26, 27, 28, 29 und 30.

Autor: Simon Jenkins, E-Mail

Lassen Sie Ihren Kommentar