20 der schmalsten Häuser der Welt - Komfort in einem winzigen Raum

Beim Gestalten oder Bauen eines Hauses spielt Größe eine Rolle, ist aber nicht das Wichtigste. In der Tat gibt es viele kleine Häuser, die unglaublich einladend und komfortabel aussehen. Heute werfen wir einen Blick auf einige der schmalsten Häuser der Welt und sehen, wie sie entworfen wurden und wie funktional sie wirklich sind.

Keret House - von 122 Zentimeter und 72 Zentimeter an seiner schmalsten Stelle.

Das Keret House wurde von Jakub Sczesny entworfen und befindet sich in Warschau, Polen. Das Haus wurde zwischen zwei bestehenden Gebäuden gebaut und es ist eine schmale, fensterlose Struktur, die an ihrer breitesten Stelle nur 122 Zentimeter und 72 Zentimeter an ihrer schmalsten Stelle misst. Es dient als vorübergehendes Zuhause für Reiseschriftsteller. Da für Fenster kein Platz war, ist die gesamte Struktur halbtransparent.

Schmalstes Haus von Madre de Deus, Brasilien.

In Madre de Deus, Brasilien, gibt es ein Gebäude, das als das schmalste Haus der Welt bezeichnet wurde. In wurde von der Architektin Helenita Queiroz Grave Minho entworfen und ist an der schmalsten Stelle 1 Meter breit und erreicht 10 Meter Höhe. Im Inneren enthält das Haus 3 Schlafzimmer, eine Küche, eine Waschküche, ein Badezimmer und zwei weitere Räume. Mit minimalen Mitteln und einem einzigartigen Design erbaut, ist das Haus eine der Hauptattraktionen der Stadt.

Luky fällt.

Auf einem sehr unregelmäßigen Grundstück mit einer Breite von 3,26 Metern und einer Tiefe von 29,3 Metern gelegen, bietet dieses Haus ein sehr ungewöhnliches Design. Atelier Tekuto war für dieses Projekt verantwortlich und entwarf das Haus mit faserverstärkten Kunststoffplatten für die Außenwände und Metallgitterböden. Die transluzenten Materialien lassen Licht auch in den Keller gelangen. Das Haus wurde "Glückstropfen" genannt.

MIZUISHI Architekt Atelier Haus.

Das Haus befindet sich auf einer Straße zwischen einem Fluss und einem Fluss im Westen von Tokio. Es hat einen dreieckigen Grundriss und wurde von MIZUISHI Architect Atelier gebaut. Die Wände und das Dach wurden bis an die Grenze gedrückt, um den nutzbaren Raum zu maximieren. Trotzdem misst das Haus nur 55,2 Quadratmeter und es hat zwei Stockwerke und ein Zwischengeschoss. Der Innenraum fühlt sich dank des schlichten Designs jedoch geräumig an.

Schlanke Hauserweiterung.

Dieser ist eigentlich eine Erweiterung zu einem bereits bestehenden Haus, aber es ist immer noch faszinierend. Die Erweiterung wurde für ein Reihenhaus im Süden von London von Alma-Nac entworfen und befindet sich zwischen zwei Grundstücken. Es hat einen engen und tiefen Grundriss. Die größte Herausforderung bestand darin, Licht ins Innere zu bringen, und das wurde durch ein Schrägdach mit Oberlichtern erreicht.

Haus in Nada.

Das Haus wurde von Fujiwarramuro Architects in Nada, Japan, entworfen und befindet sich auf einem Grundstück von nur 36,95 Quadratmetern. Es ist sehr eng und hoch und wurde in der Lücke zwischen zwei bestehenden Gebäuden gebaut. Oberlichter lassen Licht alle Stockwerke erreichen und 3D-Lücken und -Löcher lassen den Raum weniger eng und winzig wirken.

Groß und schmal.

In Japan befindet sich auch ein weiteres hohes und schmales Haus, diesmal in Showa-cho. Das Haus wurde von FujiwarraMuro Architects entworfen. Es verfügt über ein großes offenes Wohnzimmer im Erdgeschoss und drei Ebenen insgesamt. Treppen verbinden die Böden und die Glasfassade lässt Licht in alle Räume eindringen.

91 Quadratmeter.

In Tokio gibt es eine Residenz, die auf einem 91 Quadratmeter großen Grundstück liegt und drei Stockwerke hat. Es wurde von Studio Loop in Zusammenarbeit mit Iwashita Strutural Enginners entworfen. Die Kunden wünschten sich einen Parkplatz, eine Damentoilette, zwei Arbeitszimmer, ein Wohnzimmer und ein japanisches Zimmer, eine Speisekammer für die Küche und eine Dachterrasse. Alle diese Räume sind vertikal verbunden. Das Haus hat weiße Stuckwände auf der Außenseite und weiße Tapeten auf der Innenseite.

43,21 Quadratmeter großes Grundstück.

Dieses schmale Haus wurde von Kenji Architectural Studio entworfen und befindet sich in Osaka, Japan. Es ist auf drei Ebenen strukturiert und liegt auf einem 43 Quadratmeter großen Gelände. Die großen Fenster öffnen die Residenz nach außen und in die Landschaft und lassen gleichzeitig Licht herein. Im Erdgeschoss befindet sich das Schlafzimmer der Eltern, das Familienzimmer befindet sich im ersten Stock, das Kinderzimmer im zweiten Stock und die Terrasse befindet sich auf dem Dach.

In der Nähe von Haus.

MehrINSPIRATION
  • Schmales Haus in Japan mit einem vertikal lebenden Raum
  • Ein moderner Wohnsitz mit einer ungewöhnlichen Form in Tokyo, Japan
  • Eine lange enge Residenz in Tokio

Die "Near House" genannte Residenz befindet sich in Tokio und war ein Projekt des Mount Fuji Architects Studio. Das Haus verfügt über zwei Abschnitte an einem L-förmigen Ort und wurde zwischen zwei Gebäuden gebaut. An der Vorderseite des Grundstücks befindet sich das Torhaus, das zum Haupthaus auf der Rückseite des Grundstücks führt. Beide Abschnitte haben zwei Ebenen.

Schwarzes Haus.

TUTU ist ein kleines Haus in Tokio mit einer Grundfläche von 27 Quadratmetern und drei Ebenen. Der Standort, auf dem er gebaut wurde, ist 3,5 Meter breit und 11 Meter tief. Die Residenz verfügt über eine schwarze Fassade mit raumhohen Glaswänden an der Vorderseite des Hauses und kleinen Fenstern an den Seiten. Das Haus war ein Projekt von Shimada Architects.

Dach-Haus.

Rooftecture S ist ein höchst ungewöhnliches Projekt, das von Shuhei Endo Architekten in Hyogo-Pref., Japan, entwickelt wurde. Es ist ein Haus auf einem 130 Quadratmeter großen Grundstück, das sich steil zum Meer hin anschmiegt. Der Standort ist 20 Meter lang und 1,5 bis 4 Meter tief.Ein sehr interessantes Merkmal ist die Dach- / Wandstruktur, die eine rechteckige Blechschindelplatte ist.

Langes hohes Haus.

Designer von Spacespace entwarfen das Long Tall House in Tokio, Japan. Es ist eine fünfstöckige Residenz auf einem schmalen Grundstück und besteht aus einem langen Gebäude und einem hohen Turm. Es hat zwei Untergeschosse und drei Obergeschosse. Die Nord- und Südfassaden haben Fenster, die mit großen Aluminiumpaneelen verkleidet werden können. Das Grundstück, auf dem das Haus gebaut wurde, misst etwa 4 x 16 Meter.

Cottage in London.

Dieses kleine Haus in London, auf einem 8 Fuß breiten Grundstück, wurde vom Architekten Luke Tozer entworfen. Das Haus wurde zwischen zwei bestehenden Gebäuden eingeklemmt. Ich habe vier Stockwerke und die Front ist nur 8 Fuß breit. Dieses ungewöhnliche Ferienhaus ist mit Regenwassernutzung und geothermischen Systemen ausgestattet. Der straßenseitige Bereich ist der Eingangsbereich und oben sind drei Schlafzimmer.

Tokyo Haus.

Dies ist 63,02º, eine Residenz, die auf einer Fläche von 48,84 Quadratmetern in Tokio, Japan gebaut wurde. Es wurde von Jo Nagasaka + Schemata Architecture Office entworfen und gebaut. Die Fassade ist 63,02 Grad zur Vorderstraße geneigt, daher der Name. Es verfügt über große Fenster mit Blick auf die Stadt und die Kirschbäume der Nachbarn.

Holzhaus.

Dieses schmale Holzhaus kann auch in Tokio gefunden werden und es war ein Projekt von Unemori Architects. Das Äußere des Hauses wurde mit Holzbrettern verkleidet und für die großen Fenster wurden passende Fensterläden entworfen. Der Eingang befindet sich in der Ecke des Gebäudes und führt zu einer Treppe, die Zugang zu den drei oberen und unteren Stockwerken bietet. Jede Etage enthält ein Zimmer.

Nhabeo Haus.

Das Nhabeo House befindet sich in der Stadt Hochiminh in Vietnam. Es wurde von Trinhvieta Archtiects entworfen und ist 4 Meter breit und 20 Meter lang. Es verfügt über ein Souterrain, ein Zwischengeschoss und 3 Stockwerke darüber. Die Gesamtfläche von 238 Quadratmetern. Die Architekten entwarfen einen Zwischenraum, der alle anderen funktionalen Räume miteinander verbindet und einen Raum, der von Grünflächen eingenommen wird.

Silbernes Haus.

Das Sliver House befindet sich in Maida Vale in London, zwischen zwei imposanten viktorianischen Gebäuden. Das Gelände ist 11 Meter tief und 7,5 Meter breit. Die Fassade ist mit Glasscheiben verkleidet, die Licht hereinlassen, aber auch Privatsphäre bieten. Dies war ein Projekt von Boyarsky Murphy Architects.

Schlitz.

Dieses Haus in einer Innenstadt von Tokio wurde für ein Paar mit einem kleinen Kind gebaut. Es ist ein vertikales Haus mit einer Gesamtfläche von 919 Quadratmetern. Es hat drei Stockwerke und eine Stahlrahmenkonstruktion und es befindet sich auf einem 515 Quadratmeter großen Grundstück. Die Residenz wurde von APOLLO Archtiects & Associates entworfen.

Heilsalon.

Upsetters Architects haben im Jahr 2009 einen Komplex aus einem Schönheitssalon und einem Café in Tokio, Japan fertiggestellt. Das Projektgebiet war 99,6 Quadratmeter und es ist eng und tief. Es wurde als Rückzugsort für den Kunden entworfen, mit einem leichten und einfachen Interieur. Zwischen zwei Gebäuden ist das Gebäude in drei Teile gegliedert.

Autor: Simon Jenkins, E-Mail

Lassen Sie Ihren Kommentar