20 blaue Wohnzimmerdesignideen

Der Schlüssel zur Schaffung einer ruhigen, sauberen und klassischen Atmosphäre in Ihrem Wohnzimmer wäre, blaue Farbtöne in das Dekor zu integrieren. Blau war schon immer ein Zeichen von Frische und Eleganz. Daher sind blaue Wohnzimmerdesigns immer elegant und stilvoll und schaffen gleichzeitig eine ruhige Atmosphäre.

In einem Raum mit überwiegend Holzmöbeln kann es schwierig sein, die perfekte Farbe für die Wände zu finden. Aber in diesem Fall sollten Sie auch die Verwendung von Komplementärfarben in Betracht ziehen und Blau wäre eine gute Wahl. Sie können Blau für die Vorhänge verwenden, möglicherweise in Kombination mit anderen Farben wie Grau oder Beige, die neutrale Töne sind und die Akzentfarbe nicht stören würden.

Sie können auch blau für den Teppich oder Teppich und für andere Gegenstände wie die Lampen, die dekorativen Kissen oder sogar die Möbel selbst verwenden. Blau ist eine Farbe, die in Kombination mit Braun und Beige absolut wunderbar aussieht. Die Atmosphäre wird so einladend und ruhig, dass Sie den ganzen Tag im Wohnzimmer verbringen möchten.

MehrINSPIRATION
  • 15 grüne Wohnzimmerdesignideen
  • So dekorieren Sie Ihr Wohnzimmer mit Türkis Akzenten
  • 15 rote Wohnzimmerdesignideen

Blaue Wohnzimmerdesigns können auch bunter als das sein. Sie können auch Blau für die Wände verwenden, obwohl Sie Pastelltöne anstelle von hellen Tönen berücksichtigen sollten, da Sie kein überwältigendes Dekor erstellen möchten. Durch die Verwendung von Vintage-Designs und strukturierten Stoffen, zusammen mit einer Kombination aus Blau und Creme, erhalten Sie einen frischen Look und eine ruhige Atmosphäre. Außerdem wird es leicht sein, ein klassisches Gleichgewicht zu schaffen.

Andere Ideen, die helfen können, ein erfolgreiches blaues Wohnzimmerdesign zu schaffen, schließen die Verwendung der blauen und weißen Streifen ein, die immer elegant sind. Sie können den nautischen Druck für die Kissen zum Beispiel oder für die Vorhänge und den Teppich verwenden. Das Blau sieht auch wunderbar aus, wenn es mit weißen Wänden und dunklen Holzmöbeln kombiniert wird. {Die ersten 5 Bilder von Decorati, die nächsten 6 von bhg und die letzten Bilder von hier}

Autor: Simon Jenkins, E-Mail

Lassen Sie Ihren Kommentar