1880 australischer Bungalow mit einem modernen Zusatz- und Sportbecken

Dies ist ein 1880 Haus in Adelaide, Australien. Es hat eine traditionelle viktorianische Fassade und man könnte meinen, dass die Rückseite gleich aussieht. Nun, du würdest dich irren. Das Haus verfügt über eine überraschend moderne Hinterseite, die diese beiden Bereiche wie zwei verschiedene Strukturen erscheinen lässt. Es ist selten, solche kontrastierenden Stile unter einem Dach zu sehen.

Die jetzigen Besitzer haben dieses Haus im Jahr 1999 gekauft. Sie haben es hauptsächlich wegen der Lage und des Charmes gewählt, die es bot. Das Interieur war nicht wirklich das, was die neuen Besitzer vorhatten, also beschlossen sie, einige Änderungen vorzunehmen. Die Küche war sehr klein, die Wohnräume waren dunkel und das Badezimmer war wirklich schlecht positioniert. All das musste geändert werden. Die Eigentümer beschlossen daher, den Platz zu renovieren und eine zweistöckige Erweiterung im hinteren Teil hinzuzufügen.

MehrINSPIRATION
  • Timber Bungalow bekommt eine moderne Erweiterung und einen offenen Grundriss
  • Backsteinfassade Viktorianische Villa mit einem modernen Interieur
  • Moderne Familienhaus Cantilevers über die australische Landschaft

Nachdem die Erweiterung erstellt wurde, wurde das ganze Haus heller. Der Innenraum öffnete sich und die Rückseite des Hauses wurde in einen luftigen und lichtdurchfluteten Raum verwandelt. Aber während der Rücken drastisch verändert wurde, wurde die Vorderseite des Hauses kaum berührt. Die Fassade wurde zusammen mit den viktorianischen Ornamenten erhalten. Das waren Elemente, die das Haus definieren und deren Entfernung hätte bedeutet, dass die alte Struktur verschwunden wäre. Deshalb haben die Besitzer beschlossen, die Front zu erhalten und den Rücken zu ändern. Auf diese Weise konnte das Haus seinen Charme und Charakter behalten, aber das Innere wurde umgebaut und in einen funktionelleren und moderneren Raum verwandelt.

Autor: Simon Jenkins, E-Mail

Lassen Sie Ihren Kommentar