15 Spektakuläre Treppen und Treppenhäuser

Wie wir schon mehrfach erwähnt haben, ist das Treppenhaus, unabhängig von seinem Design oder Stil, ein sehr wichtiges Element in der Architektur, Struktur und Gestaltung eines Gebäudes. Die Treppe hat sich mit der Zeit dramatisch verändert. Designer versuchen immer neue Ideen und Einflüsse zu entwickeln. Manchmal denken sie aus der Box, indem sie ungewöhnliche Materialien verwenden oder kombinieren, manchmal schaffen sie neue Formen und Formen.

Jede Treppe ist einzigartig und es gibt viele Möglichkeiten zu entdecken. Es gibt Treppen mit einzigartigen Formen, Treppen, die wie DNA geformt sind, Treppen aus Glas, monströse Treppen auf großen Schuppen, Treppen aus Stahl, aus Holz, aus Beton, aus Marmor, Treppen mit Rutschen oder Treppen mit eingebautem Stauraum. Jeder Typ, jedes Modell und jeder Stil hat seine eigenen einzigartigen Eigenschaften. Sie beeindrucken auf ihre Art und repräsentieren spektakuläre Schwerpunkte.

Aber einige Designer haben sich die Idee gemacht, einzigartige Treppenhäuser noch weiter zu entwickeln. Moderne Treppen beeindrucken auf ganz unterschiedlichen Ebenen. Zum Beispiel hat jemand eine musikalische Treppe entworfen, die Töne spielt, während Sie jeden Schritt berühren. Einige Designer haben das Treppenhaus in eine Kunstform verwandelt. Aber unabhängig vom Fall ist es wichtig, die Treppe als Einzelstück und als einzigartige Kreation zu sehen.

Es ist leicht zu sehen, warum diese DNA-Treppen genannt werden. Ihre Form ist sehr suggestiv und wurde von der Doppelhelix der Moleküle inspiriert. Diese Form kann an Designs mit allen möglichen Materialien angepasst werden. Es gibt Holz-DNA-Treppen sowie Treppen aus Glas, Metall oder Kombinationen mehrerer Materialien.

Die Hauptidee hinter einer dekonstruierbaren Treppe ist, dass sie nicht abgerissen werden muss, wenn man sich dafür entscheidet, sie zu ersetzen. Es kann einfach Stück für Stück auseinander genommen und dann auch an einem anderen Ort wieder zusammengesetzt werden. Die Idee ist clever und wurde vom Architekten Alberto Mozo entworfen.

Da Glas ein transparentes Material ist und sich bereits leicht und zart anfühlt, ist es eigentlich ganz einfach, eine scheinbar schwebende Glastreppe zu schaffen. Obwohl es leicht, zerbrechlich und nicht in der Lage ist, viel Gewicht zu tragen, ist eine Glastreppe in der Tat sehr langlebig und stark. Es ist auch sehr sicher, obwohl das Gefühl, das man bekommt, wenn man durch die transparente Treppe hinunter schaut, nicht gerade beruhigend ist.

Einige Treppen beeindrucken nicht mit ihrem Design oder ihrer Form, sondern mit ihrer Größe. Ein perfektes Beispiel dafür wäre diese imposante Treppe. Es ist in Stein eingebettet und kann in Piedra de Peñol in Medellín, Kolumbien gefunden werden. Es ist definitiv nicht einfach, an die Spitze zu kommen, und es gibt viele Treppen, aber die Aussichten, die man von dort aus haben kann, sind etwas, auf das man sich freuen kann, und sie werden alle Anstrengungen zum Verschwinden bringen. Wenn Sie diesen Teil überspringen möchten, können Sie natürlich den Aufzug benutzen.

Treppen wurden aus dem Bedürfnis erfunden. Zuerst waren sie eine rein funktionale Schöpfung, aber mit der Zeit änderten sich die Designs und die Form wurde immer wichtiger. Dieser Fortschritt hat zu dem Konzept des Treppenhauses als Kunst geführt. Ein perfektes Beispiel wäre die Treppe von der SCI-Arc Gallery aus Los Angeles. Es wurde von Dwayne Oyler und Kelly Wu in Zusammenarbeit mit dem Ingenieurbüro Buro Happold entworfen und ist wirklich spektakulär.

Die Musiktreppe ist eine modernere Kreation. Sie sind ein weiteres Konzept, das uns dazu einlädt, dieses großartige Element als Kunst zu betrachten und seine erstaunliche Schönheit zu akzeptieren. Die musikalische Treppe befindet sich im Sony Building von Tokio. Jeder Schritt spielt eine andere Note und wenn Sie sie berühren, wird Musik erzeugt.

MehrINSPIRATION
  • 25 der kreativsten Treppenhäuser Designs
  • 21 der interessantesten Floating Staircase Designs
  • Staircase Designs, die die Schönheit in jedem Haus hervorbringen

Einige Häuser haben sehr begrenzten Platz, so dass die Gänge eng und eng werden. Das heißt aber nicht, dass dort keine Treppen gebaut werden können. In der Tat haben die schwedischen Architekten von TAF Architect Office die perfekte Lösung gefunden: eine Treppe für enge Räume. Die Treppe besteht aus Holz und ist in V-Form angeordnet. Auf diese Weise können Sie sie bequem und platzsparend nutzen.

Eine Idee, die auch für kleine Räume gedacht ist oder für diejenigen, die einfach nur den verfügbaren Raum nutzen möchten, ist die Treppe, die auch als Bücherregal dient. In diesem Fall gibt es mehrere Möglichkeiten. Sie können die Treppenhauswand entweder als Bücherregal oder die eigentliche Treppe als Staufach nutzen. Sie können das Design anpassen und auf die Idee kommen, die besser zu Ihrem Raum passt.

Genau wie Glas ein starkes Material ist, das zart und zerbrechlich wirkt, ist Stahl ein sehr starkes Material, das tatsächlich sehr vielseitig und einfach zu modellieren ist. Stahltreppen müssen nicht unbedingt starr sein. Sie können organische Formen und Designs haben, die dich dazu bringen, zweimal darüber nachzudenken, etwas nach dem Aussehen zu beurteilen. Diese Treppe wurde vom Architekten Thomas Heatherwick entworfen und besteht aus durchgehenden Streifen aus warmgewalztem Stahl mit wellenförmigen Linien.

Da wir bereits Treppenhäuser als Ersatz für Bücherregale diskutiert haben, wäre es vielleicht auch interessant, sie als clevere zusätzliche Stauräume für mehr als Bücher vorzustellen. Stellen Sie sich jede Treppe als mögliches Staufach vor, in dem Sie alle möglichen Gegenstände anzeigen oder aufbewahren können. Es ist eine großartige Idee für kleine Räume.

Dies ist eine ungewöhnlichere Art von Treppen. Es ist wie eine Kiste, die über dem Boden hängt. Die Treppe wurde vom Architekten Blencowe-Levine entworfen und befindet sich in der Battersea Gegend von London. Es hat definitiv ein skulpturales Aussehen. Das Konzept ist einfach, innovativ und originell.

Schwimmende Treppenhäuser scheinen sich in der Regel mehr auf Optik und Design zu konzentrieren und das Thema Sicherheit steht an zweiter Stelle. Dennoch ist es kein Problem für Treppen, die Geländer oder zumindest einen Handlauf haben. Aber einige Designs scheinen einfach gefährlich einfach zu sein. Diese minimalistische Treppe wurde von Jordi Vayreda entworfen. Die Treppen sind aus Stahl und die Hauptidee war, ein minimalistisches und transparentes Aussehen zu bewahren.

Das Design einer Treppe kann von fast allem inspiriert werden. Sobald Sie ein Thema ausgewählt haben, müssen Sie nur noch herausfinden, wie Sie es am besten in Ihr Design integrieren können. Für diese Treppe kam die Inspiration von Skateboards. Jede Treppe hat Formen wie ein Skateboard und sie sind alle an einem massiven Aluminiumträger befestigt.

Wenn Sie dem Design Ihrer Treppe einen fröhlichen und lustigen Touch verleihen möchten, wäre eine Rutsche vielleicht eine gute Idee. Diese Treppe bietet zwei Möglichkeiten, in denen Sie es verwenden können. Sie können entweder die Treppe oder die Rutsche benutzen. Der Designer hinter dieser Kreation war Rodney Miller.

All diese modernen Kreationen und Konzepte sind sehr interessant. Aber erinnern wir uns an den Grund, warum die Treppe überhaupt erfunden wurde. Es war eine funktionale Kreation und wir können es immer noch in einigen Bereichen sehen, in denen alte Treppen bewahrt wurden. Das ist Chand Baori aus Indien. Diese Treppe wurde im 10. Jahrhundert gebaut und der Zweck war, die wasserbedingten Probleme in der Gegend zu lösen. Es gibt insgesamt 3500 schmale Stufen, die bis heute erhalten sind.

Bildquellen: 1,2, 3,4,5,6,7,8,9,10,11,12,13,14,15.

Autor: Simon Jenkins, E-Mail

Lassen Sie Ihren Kommentar