15 Nicht funktionierende Kamine - architektonische Metaphern, die die Atmosphäre in unseren Häusern verändern

Kamine wurden ursprünglich erfunden, um ein Raum zu erwärmen. Sie wurden ursprünglich als eigentliche Heizgeräte verwendet und hatten den großen Vorteil, dass sie eine Doppelfunktion hatten und auch als schöne architektonische Ornamente dienten. Aber mit der Zeit haben Kamine ihre ursprüngliche Funktion und wurden mehr und mehr für ihr Design geschätzt.

Heutzutage sind die meisten Kamine reine architektonische Ornamente und Akzentdetails für die Inneneinrichtung eines Hauses. Aber das ist nicht die einzige Veränderung, die sie erlitten haben. Ein interessantes Detail ist auch die Tatsache, dass es auch nicht funktionierende Kamine gibt. Diese haben ihre primäre Funktion als Heizgeräte verloren und werden nur für ihre Schönheit und Symbolik verwendet. Manchmal geht es nicht um den Gebrauch, sondern um die Idee und das Konzept dahinter. Schauen wir uns nun ein paar nicht funktionierende Kamine an.

MehrINSPIRATION
  • Eckkamine - eine einfache Art, eine wunderbare Atmosphäre rundum zu verbreiten
  • 21 Moderne Kamine: Eigenschaften und Innendekor Ideen
  • 20 wunderschöne zweiseitige Kamine für Ihre geräumigen Häuser

Bildkredit jenniferrizzo.

Nicht funktionierende Kamine sind großartige Designelemente, weil sie in jedem Raum des Hauses ohne Sorge um Sicherheit und Funktionalität verwendet werden können. Wenn Ihr Haus keinen Kamin hat, können Sie einfach einen erstellen. Es muss nicht unbedingt funktional sein. Die Form und der Eindruck würden ausreichen, um die Atmosphäre zu verändern und den Raum warm und gemütlich zu machen.

Bildquellen: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14 und 15.

Autor: Simon Jenkins, E-Mail

Lassen Sie Ihren Kommentar