13 Wege, um eine Decke höher aussehen zu lassen

Wenn Ihr Haus niedrige Decken hat (z. B. in einem Kellergeschoss) oder wenn Ihre Decken eine durchschnittliche Höhe haben, aber Sie möchten, dass sie höher aussehen, haben Sie vielleicht nach Wegen gesucht, um den Eindruck von Höhe zu erwecken.

Es gibt so viele verschiedene Wege, um mit dieser Anspielung zu helfen, da es verschiedene Räume mit niedriger Decke gibt. Manchmal sind die Strategien völlig entgegengesetzt, was frustrierend sein kann. Aber wenn Sie weiterlesen und Ihren eigenen Raum im Auge behalten, denken wir, dass Sie in der Lage sein werden, ein paar Tipps zu finden, die für Sie funktionieren.

ARCHITEKTUR-TIPPS, UM DIE DECKE HOCHER ZU MACHEN.

1. Decken Sie das architektonische Skelett der Decke auf.

Besonders wenn Sie ein Fan von Industrial Style sind, oder wenn exponierte Rohre und Rohrleitungen Ihr Herz zum Flattern bringen, wird eine "rohe" Decke nicht nur dieses Aussehen verbessern, sondern Ihnen auch physisch mehr Spielraum geben.

2. Verwenden Sie eine versenkte (Dosen-) Beleuchtung.

Alles, was von einer bereits niedrigen Decke ausgeht, wie zum Beispiel einige Deckenleuchten, lässt die gesamte Decke tiefer und damit den Raum kleiner wirken. Das sind wertvolle Zentimeter verloren. Installieren Sie stattdessen Einbauleuchten, die Platz in der Decke selbst einnehmen. Oder Sie könnten Deckenleuchten vergessen und sich stattdessen für eine Wandbeleuchtung entscheiden.

3. Entfernen Sie die Zierleiste (oder halten Sie sie sehr dünn).

Anteil ist hier entscheidend. Formteile und Zierleisten haben den Anschein, als ob sie von der Decke herabragen; Wenn die Obergrenze zu Beginn niedrig ist, ist dies kein Vorteil. Sie könnten auch die Form der gleichen Farbe wie die Decke malen, die Anspielung auf zusätzliche Höhe geben.

Maltipps, um die Decke höher zu sehen.

4. Malen Sie die Decke weiß.

Dies ist oft die Standard-Wahl für Decken, und aus gutem Grund - weiß im Dekor hebt und hellt. An einer Decke erhöht dies optisch die Höhe der Decke. Wenn Sie nicht mit reinem Weiß gehen wollen, sollten Sie zumindest eine Farbe wählen, die heller ist als Ihre Wände.

5. Malen Sie die Deckenfarbe auf die Wände.

Diese Fassade ist eine großartige Möglichkeit, die Wahrnehmung der Deckengrenzen zu verändern und fügt psychologisch mehrere Zentimeter hinzu.

6. Verwenden Sie ein Hochglanz-Finish für die Decke.

MehrINSPIRATION
  • Design Tricks: Wie man eine Decke höher aussehen lässt
  • 15 Tipps, wie Sie Ihre Decke höher aussehen lassen
  • Designertipps für Räume mit niedrigen Decken

Die Reflexion von Licht und Objekten selbst wird den gesamten Raum erhellen und erhellen. Oder, wenn Sie sehr dramatisch sind und Spiegelglanz für die Decke wählen, scheint Ihr gesamter Raum nie zu enden und spiegelt den gesamten Raum auf sich selbst wider.

7. Verwenden Sie eine matte Oberfläche an der Decke.

Eine andere Denkrichtung besteht darin, dass eine matte Oberfläche am besten dazu geeignet ist, eine Decke "verschwinden" zu lassen, Fehler und Mängel der Decke selbst zu verbergen und gleichzeitig den Raum selbst in den Vordergrund zu stellen.

8. Malen Sie vertikale Streifen an den Wänden.

Alles, was den Blick nach oben zieht, was vertikale Streifen von Natur aus tun, wird eine Decke größer und einen ganzen Raum größer erscheinen lassen. Je größer der Kontrast zwischen den Streifen ist, desto dramatischer wird dieser Effekt sein.

TIPPS DEKORIEREN, UM DIE CEILING-LOOK HÖHER ZU MACHEN.

9. Wählen Sie niedrige Möbel.

Wenn die horizontalen Linien Ihrer Sitzmöbel niedriger als der Durchschnitt sind, täuscht es das Auge darüber, dass der Rest des Raumes höher ist, als er tatsächlich ist. Ein Bonus dieser Strategie ist, dass es auch große Fensteransichten maximiert, weil Möbel das Glas nicht blockieren.

10. Objekte vertikal anzeigen.

Ob in einem vom Boden bis zur Decke reichenden Bücherregal oder als gerahmter Gegenstand an der Wand, die Wahl einer Art von visueller Anzeige mit vertikalen Linien wird Ihrem Raum helfen, sich höher zu fühlen, da er den Blick nach oben zieht.

11. Erhöhen Sie die Aufhängung von Fensterbehandlungen.

Wenn wir Vorhänge sehen, setzen unsere Augen automatisch ihre Größe und Position mit dem Fenster selbst gleich. Wenn Sie Ihre Fensterbehandlungen direkt unter der Decke aufhängen (die ein oder zwei Fuß höher sein können als oben am Fenster), ziehen Sie das Auge nach oben und täuschen das Gehirn vor, dass das Fenster größer ist, als es tatsächlich ist. Dies ist eine gute Möglichkeit, um zu erhöhen und zu erhellen.

12. Opt-out von Fenster Behandlungen.

Wenn Sie so viel von Ihren Fenstern aufdecken (und so viel natürliches Licht hereinlassen) wie möglich, wird sich der gesamte Raum schließlich heller und größer anfühlen ... ähnlich wie das geräumige Gefühl, dass gewölbte Decken selbst dann entstehen, wenn die Quadratmeterzahl nicht mehr ist. Windows erweitert das Erscheinungsbild jedes Raums, so dass die Vorhänge oder Vorhänge nicht mehr miteinander verbunden sind, um das Gefühl von Geräumigkeit zu verstärken.

13. Verwenden Sie Spiegel.

Auch wenn Sie Ihren Raum gestalten, möchten Sie Elemente einbeziehen, die selbst leuchten oder Licht reflektieren. Spiegel sind ideal, um nicht nur Licht, sondern auch wahrgenommene Quadratmeterzahl zu erhöhen. Hängen Sie sie an die Wand, oder lehnen Sie sie an die Wand für maximale Wirkung.

Autor: Simon Jenkins, E-Mail

Lassen Sie Ihren Kommentar