12 Quadratmeter Zimmer verwandelt in ein Mini-Studio

Wenn Sie ein klares Bild davon haben, wie Ihr Zuhause aussehen soll und was es beinhalten soll, können Sie Hindernisse wie den Platzmangel überwinden. Es gibt kein besseres Beispiel, das wir Ihnen hier geben könnten als diesen winzigen Raum.

Dies war nichts anderes als ein leerer Raum im Zentrum von Paris. Es hatte keinen Strom und es war zu klein um etwas zu werden. Das war sein Status, als seine jetzigen Besitzer es fanden: zwei Geiger, die eine Herausforderung lieben.

Der Raum misst nur 12 Quadratmeter. Es ist zu klein, um in separate Räume aufgeteilt zu werden und ein normales Badezimmer, eine Küche und einen Wohnraum zu beherbergen. Aber für jedes Problem gibt es eine Lösung. In diesem Fall war das Badezimmer hinter einem perforierten Bildschirm verborgen, der ihm Intimität bietet, aber auch Teil des Gesamtraums sein kann. Die Küche ist klein und besteht aus einer Reihe von Stauräumen mit eingebauter Mikrowelle und einer Reihe von Regalen.

MehrINSPIRATION
  • Ein 50 Quadratmeter großer Dachboden verwandelt sich in einen farbenfrohen und schicken Raum
  • Eine renovierte 40 Quadratmeter große Wohnung mit einem farbenfrohen Interieur
  • Platzsparendes Design in einem 29 Quadratmeter Göteborg Studio Apartment

Der Rest des Raumes ist der Wohnbereich und auch der Schlafbereich. Eine Holzplattform wurde gebaut, und dort kann das Bett unsichtbar versteckt werden, wenn es nicht benötigt wird, wodurch der Raum frei wird. Das gesamte Projekt wurde mit einem Budget entworfen und gebaut, aber, wie Sie sehen können, erlaubte es den Eigentümern, dieses winzige Zimmer in einen bewohnbaren Raum mit einer künstlerischen Innenarchitektur umzuwandeln.

Autor: Simon Jenkins, E-Mail

Lassen Sie Ihren Kommentar